Publikationen


1. Monographien

  • 2020    Autorenrunden – Kinder entwickeln literale Kompetenten. Eine interdisziplinäre theoriebildende Studie zu Gesprächen über eigene Texte in der Grundschule. Waxmann-Verlag Münster 2020 (Dissertation)

  • 2018    Individuelle Lernwege im Schreiben und Rechtschreiben. Ein Handbuch für den Deutschunterricht.

  • 2016    Teil I: Klassen 1 und 2 (3. Auflage 2018, Erstveröffentlichung 2007), Teil IIA: Klassen 3 bis 6, Teilband A: Entwicklung von Schreibkompetenz auf der Grundlage individuell bedeutsamer Texte. (2. Auflage 2016, Erstveröffentlichung 2013), Teil II B: Entwicklung von Rechtschreibkompetenz im Kontext des Schreibens (2. Auflage 2016, Erstveröffentlichung 2013), Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.

  • 1998    Schreiben und Rechtschreiben. Ein Praxisbuch zum individuellen Rechtschreibtraining. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.

  • 1996     (mit Gaschk, Andrea) Unterwegs im Zauberland der Sprache, der Farben und Formen. Variationen zur sprachlichen und ästhetischen Erziehung vom 1. bis zum 6. Schuljahr. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.



2. Beiträge in Sammelbänden

  • 2020    Artefakte in Gesprächen über Textqualitäten. Literale Praktiken in Autorenrunden. In: Kruse, Norbert/Reichardt, Anke/Riegeler, Susanne (Hg.): Materialität des Schrifterwerbs. Erich-Schmidt-Verlag Berlin. (in Vorb.)

  • 2020    „Ich wäre nichts ohne Schreiben“ – Anverwandlung durch Schreiben und Gespräche über eigene Texte in Autorenrunden. In: Beisbart, Ortwin/Bismarck, Kristina (Hg.): Deutsch unterrichten – Weltbeziehungen aufbauen. Theorie und Praxis eines resonanzbasierten Deutschunterrichts. Beltz Verlag Weinheim/ Basel, S. 38 – 55.

  • 2018    Gespräche über eigene Texte in Autorenrunden – Anbahnung literaler Identität innerhalb einer Schreibergemeinschaft. In: Bär, Christina/Uhl, Benjamin (Hg.): Textschreiben aus kindlicher Perspektive. Fillibach, S. 143 – 166.

  • 2016    Rechtschreiben im Haus des Lernens. In: Kruse, Norbert/Reichardt, Anke (Hg.): Wie viel Rechtschreibung brauchen Grundschüler? Positionen und Perspektiven zum Rechtschreibunterricht in der Grundschule. S. 22 – 37, S. 135 – 143, S. 191 – 193.

  • 2016     Heimisch werden in Sprache, Schrift und Klasse. In: Markmann, Gesa/Oswald, Claudia (Hg.): Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrungen in der Schule. Impulse für eine inklusive Praxis. Hohengehren: Schneider Verlag, S. 126-131.

  • 2015    Wortschatzarbeit – sinnstiftend und strukturorientiert. In: Brinkmann, Erika (Hg.): Rechtschreiben in der Diskussion. Schriftspracherwerb und Rechtschreibunterricht. Beiträge zur Reform der Grundschule 140. Grundschulverband, Frankfurt a. M., S. 244 – 250.

  • 2015    Sinnstiftendes Schreiben – Eigene Texte als Basis für individuelle Kompetenzentwicklung. In: Blechschmidt, Anja/Schräpler, Ute (Hg.): Mündliche und schriftliche Texte in Sprachtherapie und Unterricht. Basel: Schwabe-Verlag, S. 81 – 94.

  • 2014    "Schreibzeit" - Von der Praxis zur Konzeption inklusiven Unterrichts. In: Ritter, Michael/Hennies, Johannes: Deutschdidaktik in der Inklusion. Fillibach/Klett, S. 169 – 182.

  • 2014    Textprozeduren im Kontext eigener Texte reflektieren und entwickeln. In: Bachmann, Thomas/Feilke, Helmuth (Hg.): Werkzeuge des Schreibens - Beiträge zu einer Didaktik der Textprozeduren. Stuttgart: Fillibach/Klett, S. 85 – 110.

  • 2012    Überarbeiten lernen in authentischen Schreibkontexten – mit der Text-Hand. Grundlagen – Beobachtungen – Leitlinien für den Unterricht. In: Hüttis-Graff, Petra/Jantzen, Christoph (Hg.), Überarbeiten lernen – Überarbeiten als Lernen. Fillibach/Klett Freiburg/Br. 2012, S. 289 – 305

  • 2011    Schreibkonferenzen – auf „eigenen Wegen" weitergehen. Ein Text über Schreibkonferenzen – und seine     Entwicklung. In: Spitta, Gudrun, Lasst Kinder zeigen, was sie können. Neu aufgelegte Beiträge zu einer demokratischen Deutschdidaktik. Herausgegeben von Sven Nickel. Norderstedt

  • 2010    Individuell bedeutsames Schreiben als Grundlage von Schreibkompetenzentwicklung. In: Jantzen, Christoph/Merklinger, Daniela (Hg.): Lesen und Schreiben: Lernerperspektiven und Könnens-    erfahrungen, Fillibach Freiburg/Br. 2010, S. 81 – 113.

  • 2000    Persönlichkeit stärken. Zur Ausbildung und Begleitung von Lehrerinnen und Lehrern. In: Büttner, Chr./Schwichtenberg, E. (Hg.), Brutal und unkontrolliert. Schülergewalt und Interventionsmöglichkeiten     in der Grundschule, Beltz Verlag Weinheim/Basel, S. 148 – 166.


3. Herausgeberschaften

  • 2020    Moderation des Themenhefts „Literale Praktiken“. DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT Heft 322. Friedrich-Verlag Velber.

  • 2018    (mit Wietzke, Frauke/IQSH – Institut für Qualitätsentwicklung in Schleswig-Holstein) Leitfaden zu den Fachanforderungen Deutsch Grundschule/Primarstufe. Kiel.

  • 2002     Mein Gott, mein Gott… Mit Psalmworten biblische Themen erschließen. Ein Praxisbuch für Schule und Gemeinde. Neukirchener-Verlag, Neukirchen-Vluyn


4. Beiträge in Zeitschriften

  • 2020    Aufsatz adé! Und was nun? Schreibkompetenzen erwerben und überprüfen. In: Grundschule Deutsch 67, S. 12 – 15

  • 2020    Literale Praktiken in der Schule. Schulisches Sprachhandeln als soziales und kulturelles Agieren. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 322, S. 6 – 11. (Basisartikel)

  • 2020    mit Gronwald, Romina/Sell, Silke/Theurich, Silke: Fibel, Anlauttabelle oder Arbeitsheft? Der Einfluss des Materials auf die Praktiken des Schriftspracherwerbs. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 322, S. 12 – 15.

  • 2020    mit Morek, Miriam: „Wie wirkt der Text auf euch?“ Gesprächs- und Schreibkompetenzen in     Autorenrunden entwickeln. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 322, S. 25 – 30.

  • 2020    Texte überarbeiten kann man lernen. Die Arbeit in Schreibkonferenzen initiieren und optimieren. In: Grundschulunterricht Deutsch Heft 2, S. 10 – 15.

  • 2019    Rechtschreiben lernen - individualisiert und gemeinsam. In: "unterrichtspraxis". Beilage zu "bildung und wissenschaft" der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg, 52. Jahrgang, Heft Nr. 6 (8 Seiten).

  • 2019    WORT-BAU-STEIN-E. Entdeckungen in offenen Arbeitsphasen und in gemeinsamen Rechtschreibgesprächen. In: Deutsch differenziert 2-2019, S. 42 – 45.

  • 2019    Nachdenken über Handschriften. In: Grundschulunterricht Deutsch 1/2019, S. 37 – 45.

  • 2018    Anlauttabelle und Rechtschreiben von Anfang an! Fragen und Antworten zum „Schreiben durch Hören“ oder „Schreiben nach Gehör“. In: MONTESSORI. Zeitschrift für Montessori-Pädagogik. 56. Jahrgang, Heft 2, S. 29 – 39.

  • 2018    mit Schröder, Nadine: "Nimm mich wahr!" - Inklusiv literarisch lernen. Das Buch „Hallo, ich bin auch     noch da“ im Unterricht der Grundschule. In: Praxis Deutsch 272, S. 58 - 60.

  • 2018    Einblicke in Forschung. Lernen im Dialog. Beate Leßmann im Gespräch mit Peter Gallin und Urs Ruf. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 311, S. 46-49.

  • 2018    Freies Schreiben und Textsorten. Beispiel: Erzählende Texte. In: Grundschule Deutsch 59, S. 24 – 30.

  • 2017     Richtig schreiben lernen. Zwischen Orthografie, Kind und Unterricht. Basisartikel Rechtschreiben. In: Grundschulmagazin 4-2017, S. 7 – 13.

  • 2017    Rechtschreibarbeiten. Leistungen im Bereich Rechtschreiben überprüfen und bewerten. In: Grundschulmagazin 4-2017, S. 34 – 39.

  • 2016    Leßmann, Beate, Zehn Grundsätze des Förderns im Deutschunterricht. In: Die Grundschule /Grundschule Extra S. 11 - 14.

  • 2014     "Es war mir eine Ehre, mit euch zu schreiben..." Schreiben eigener Texte als grundlegende Ressource für das Lernen des Einzelnen und der Gruppe. In: Grundschule aktuell, Zeitschrift des Grundschulverbandes 126, S. 21 – 24.

  • 2014     Individuelle und gemeinsame Lernwege im Rechtschreiben - Potenziale des Einzelnen und der Gruppe vernetzen. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 271/2014, S. 44 – 48.

  • 2014    Von Zweifelsfällen und Notfallwörtern. Nachschlagen im Wörterbuch als Anlass zur Sprachreflexion. In: Grundschule Deutsch 41/2014, S. 40 - 42 (plus Material auf CD).

  • 2014    „Kranke“ Wörter kommen in die Klinik. Systematisch und individualisiert Wörter richtig schreiben lernen. In: Deutsch Differenziert 4/2014, S. 2 - 5 (plus Material).

  • 2013     Verantwortung für den eigenen Text übernehmen lernen - Selbstevaluation und Feedback mit der Text-Hand in Autorenrunden. In: Fördermagazin Sekundarstufe 4/2013, S. 9 – 13.

  • 2013    Textkompetenzen durch Autorenrunden entwickeln. In: Praxis Deutsch 239, S. 13 – 15.

  • 2013    Rechtschreibkompetent auf individuellen Lernwegen – Anregungen für einen integrativ angelegten inklusiven Unterricht. In: Grundschule aktuell, Zeitschrift des Grundschulverbandes 124/2013, S. 20 - 23.

  • 2013    Wer schreibt, beschreibt. Vom Können der Kinder ausgehen. In: Grundschule Deutsch 37/2013, S. 25 - 28.

  • 2012    Autorenrunden: Textqualitäten gemeinsam entdecken. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 258/259, S. 52 – 55.

  • 2011    Vom roten Faden zum Textgewebe. Mit der „Text-Hand" eigene Texte bedenken, überarbeiten und planen lernen. In: Grundschulunterricht Deutsch 3/2011, S. 25 – 29.

  • 2009    Rechtschreiben – den Texten zuliebe. In: Grundschule Deutsch 22/2009, S. 7 – 11.

  • 2008    „Schreibgeheimnisse" in Texten entdecken und ergründen. In Grundschule Deutsch 20/2008, S. 14 – 17.

  • 2008    Schreiben – kreativ und kooperativ. Anregungen für unterschiedliche Kontexte. In: Grundschulunterricht Deutsch 2/2008, S. 1 – 24.

  • 2008    Methodisch sinnvoll abschreiben. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 211, S. 46 – 49.

  • 2006    Lesetagebuch oder Lesejournal? – Anregungen für offene Lesezeiten. In: Grundschulunterricht 7-8, S. 39 – 44.

  • 2005    Hoffnung, die den Tod durchckreuzt. Passion und Ostern mit Bildern erzählen. In: Grundschule Religion 10/2005, S. 6 – 8.

  • 2004    Diktate - ohne Ende? Schritte zur endgültigen Verabschiedung des traditionellen Diktates. In: Grundschulunterricht 4/2004, S. 33 – 39.

  • 2004    Elterntag im 1. Schuljahr. Mit Portfolios individuelle Lernerfolge präsentieren. In: Die GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 17/2004, S: 51 - 53.

  • 2004    "Ins Tagebuch schreiben macht Spaß" - Regelmäßiges individuelles Schreiben als Grundlage für Schreib- und Rechtschreiblernprozesse. In: Grundschulunterricht 9/2004, S. 23 - 45.

  • 2004    Erinnern statt Vergessen!! Das Thema "Judenverfolgung" in der Grundschule! - erörtert am Beispiel eines Unterrichtsvorschlags zum 9. November. In: Kaiser, A./Pech, D. (Hrsg.): Basiswissen Sachunterricht (6 Bd.), Schneider-Verlag Baltmannsweiler 2004, S. 208 - 216.

  • 2004    Kinderbibeln - die Qual der Wahl?! In: Grundschule Religion 7/2004, S. 30 - 32.

  • 2003    Einsichten in US-amerikanische Schulwirklichkeit - Aussichten für PISA-Konsequenzen in Deutschland? Teil 1: Beispiel "Lesekompetenz" In: Grundschulunterricht 1/2003, S. 55 - 59. Teil 2: Wegweisung oder Warnung?! Leistungsstandards In: Grundschulunterricht 9/2003, S. 45 - 49. Teil 3: Mehr Erfolg durch Ganztagsschulen und frühere Einschulung? In: Grundschulunterricht 10/2003, S. 42 - 44.

  • 2003    "Du bist Sonne und wärmst mich!" - In Bildern der Psalmen Trost und Hoffnung finden. In: Grundschule Religion 4/2003, S. 20 - 23.

  • 2002    "Ich finde aber, dass..." Gesprächskultur: persönlichkeitsstärkend! In: Grundschulunterricht I/2002, S. 20 – 24.

  • 2001    Alternatives Üben verlangt alternative Materialien. Die Entwicklung einer fehlerorientiert aufgebauten Rechtschreibkartei. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 144, S. 44 – 47.

  • 2001    Rechtschreibenlernen an eigenen Texten. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 144, S. 18 – 20.

  • 2000    Wie Wörter der Kinder zu Übungswörtern werden. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 137, S. 20 – 23.

  • 2000    Leßmann, Beate, Wenn Blätter fallen... Mit Kindern über Tod und Trauer nachdenken. In: Grundschulunterricht 9/2000, S. 33 - 37.

  • 2000    Bartnitzky, Horst/Brinkmann, Erika/Leßmann, Beate, Wörter erforschen – Wörter üben. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 137 (Materialteil).

  • 1997    Mit allen Sinnen – Wahrnehmung von Natur im sinnenhaft gestalteten, fächerübergreifenden Unterricht. In: Grundschulunterricht 2/1997, S. 13 - 17.

  • 1995    Wurzeln geben Halt. Unterrichtsentwurf zum Symbol „Wurzeln“ im 4. Schuljahr. In: Pädagogisch-Theologisches Institut Kassel (Hg.), forum religion 1/1995, S. 3 - 10.

  • 1994    Geborgen in guten Händen. Kinder begegnen dem Symbol „Hand“. In: Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland (Hg.), Religionsunterricht, Materialien und Entwürfe für den Religionsunterricht in der Primarstufe, Bonn/Bad Godesberg 1994

  • 1993    Der Wintervogel. Eine gemeinsame Phantasiereise als Auslöser für individuelles Schreiben. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 61 (Themenheft Schreibkonferenzen"), S. 27 – 29.

  • 1993    Erinnern statt Vergessen. Anregungen für den Unterricht zur Erinnerung an den Progrom vom 9. November 1938. In: DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT 64/1993, S.26 - 29.

  • 1990    (mit Barnikol, Horst-Martin) Skapelsens Människa Som Guds Avbild. Om grundstrukturen i John Wesleysteologiska antropologi, in: TRO & LIV Nr. 1(1990), Jahrgang 49, S. 23 - 36. (Auszüge der Schriftlichen Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe, Fachbereich Evangelische Theologie: „Der Mensch als Bild Gottes in der Theologie John Wesleys“, übersetzt ins     Schwedische von Rune Larsson)


5. Materialien für Aus- und Fortbildung

  • Seit 2013    Präsentationen und Materialien für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Aus- und Fortbildung zur Stärkung individualisierender und gemeinsamer Lernwege im Deutschunterricht (Homepage)

  • 2009    Individuelle Lernwege in offenen Lernphasen strukturieren. In: IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung in Schleswig-Holstein) (Hg.), Eingangsphase an Grundschulen. Individuelle Förderung im Unterricht ausbauen. Deutsch. Kiel, S. 80 - 141.

  • 2006    Beispiele für einen kompetenzorientierten Unterricht. In: Lankes, Eva-Maria./Leßmann, Beate/Wietzke, Frauke: Kompetenzorientierter Unterricht. Bildungsstandards im Fach Deutsch für das Ende der Primarstufe. IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung in SH)/Kiel, S. 33 - 50.

  • 2001    Schreiben und Rechtschreiben: Konzept zum individuellen Rechtschreibtraining. Leitfaden für die Moderation in Aus- und Fortbildung, Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg: Mappe 1: Einführung in das Konzept und die Materialien. Mappe 2: Lern- und Leistungsentwicklung im Bereich Rechtschreiben beobachten, überprüfen und bewerten.


6. Materialien für den Unterricht (Auswahl)

  • 2009    (mit Ostermann, Jana/Rathjen, Nicole) Rechtschreibbox für die Sekundarstufe I. Teile I, II, III, IV, V. Materialien zum individuellen Rechtschreibtraining, mit Begleitheft und Gliederungsheft. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.

  • 2009    (mit Ostermann, Jana/Rathjen, Nicole) Trainingspaket Rechtschreiben. 38 Diagnose- und Kontrolltests zur Unterstützung des individuellen, selbstständigen Rechtschreiblernens mit der Rechtschreibbox für die Sekundarstufe I. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.

  • 2007    Wortschatzaufbau – Lauttraining – Satzbildung. Anregungen zur Sprachförderung für Kinder mit Deutsch als Erst- oder Zweitsprache. Für die Spracharbeit vom Kindergarten bis in die Sekundarstufe. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.

  • 2000/1999    Rechtschreibbox I, II, III. Materialien zum individuellen Rechtschreibtraining in der Grundschule. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg (Erstauflage 1999/2000, diverse Neuauflagen der Boxen und der Begleithefte 1, 2 und 3).


7. Filmveröffentlichungen

  • 2013    Klasse Texte! Mit der Klasse an eigenen Texten Schreibkompetenzen entwickeln. Einblicke in     individuelle und gemeinsame Lernwege im 4. und 6. Schuljahr. Ein Film über Unterricht von und mit Beate Leßmann. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.

  • 2006    Jedes Kind wertschätzen! Wie individuelle Lernwege im Schreiben und Rechtschreiben Kinder stark machen. Ein Film über Unterricht an Grundschulen von und mit Beate Leßmann. Verlag der Agentur Dieck, Heinsberg.


8. Homepage

  • Seit 2013    Digitale Veröffentlichungen, Bereitstellung von Material für Unterricht, Lehre und Forschung (Fallbeispiele, Filme, Kurzartikel, Texte von Kindern und Jugendlichen, Materialien) zu den Bereichen Schreiben/Rechtschreiben, Lesen, Anfangsunterricht, Inklusion u.a.: www.beate-lessmann.de