Links für Romanisten

Inhalt:


Die wichtigste Adresse:

Deutschsprachige Romanistik im Netz mit weiteren Links zu:

  • Forschung (Virtuelle Bibliotheken und andere Onlinedienste)
  • Kultur (Romanistische Verbände, romanische Seminare, Datenbanken und Archive zur französischen Kultur, usw.)
  • Praktika und Stellenangebote


Verbände, romanistische Institute, Frankreichzentren


Nützliche Einführungen zur Romanistik im Internet

  • Französische Philologie im Internet
    • interessante Links zu Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Textanalyse, Bibliographien und auch Sekundärliteratur im Online-Volltext
    • weiterführende Web-Adressenlisten zu Bibliotheken, Verlagen, Buchhandel, Wörterbüchern, Online-Zeitschriften
    • Links zu den anderen Philologien der Romania
  • Virtuelle Fachbibliothek Romanistik - bietet u.a. Sammlungen romanistischer Internetquellen, Bibliothekskataloge und fachübergreifende Bibliographien, (frz.) Verlage und Buchhandlungen im Internet, Institutionen, Projekte, themenspezifische Ressourcensammlungen, Wörterbücher, Fachbibliographien und zahlreiche Links zu Volltexten (z.B. Zeitschriften).
  • Internet für Romanisten - Internetversion des Buchs von Wolf Lustig und Paul Tiedemann (Darmstadt: WBG, 2000).


Bibliothekskataloge


Buchhandel im Internet

  • KNO-Katalog , - der Katalog der Koch, Neff & Oetinger & Co GmbH enthält fast alles, was auf dem deutschen Buchmarkt erhältlich ist.
  • Alapage , Amazon , Fnac - die großen französischen Internetbuchhandlungen.
  • UniBuch - Ihre Adresse vor Ort, auch für Online-Bestellungen.
  • Parinfo - eine Adresse für Buchbestellungen: französische Bücher werden gegen Rechnung innerhalb von zwei Wochen nach Deutschland geschickt.


Literatur und Kultur im Netz

  • Labyrinthe - zeitgenössische französische Literatur (Quellen, Autoren, Kommentare).
  • Perlentaucher - bietet tagesaktuelle Informationen aus dem Kulturbereich, vor allem zu Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt.
  • Fabula - eine interessante Seite zur Literaturtheorie. Zu finden sind hier Forschungsgruppen, Kolloquien, Ateliers, Diskussionsformen, Neuerscheinungen mit kurzen Inhaltsangaben und vieles mehr.
  • Gallica - eine Multimediabibliothek mit Informationen zur Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert.
  • 'Tennessee Bob's Famous French Links'
  • Athena - eine virtuelle Bibliothek mit den Volltexten unzähliger literarischer und nicht-literarischer Texte.


Zeitschriften