Auslandssemester

Wie und wo kann ich im Ausland studieren?

Das International Office hilft weiter.

 

Bericht zum Auslandssemester

Für den Auslandsbericht kann man sich nicht über HISPOS anmelden. Die Note wird im Prüfungssekretariat eingetragen. Dazu ist der benotete Bericht und das Transcript der ausländischen Universität einzureichen.

Im Institut für Romanistik gibt es für die Berichte Abgabefristen. Die Studierenden, die im WS zurückkehren, haben die Berichte bis zum 01. November,  im SS zum 01. Mai, bei Frau Schön-Bachmann abzugeben.

Hier finden Sie den Leitfaden für den Bericht zum Auslandssemester in der Romanistik.

 

Im Institut Anglistik/Amerikanistik ist Prof. Dr. Wallmannsberger Ansprechpartner für die Berichte zum Auslandssemester, im Institut für Germanistik der zugewiesene Mentor.

Den Leitfaden für den Bericht zum Auslandssemester in der Anglistik/Amerikanistik und Germanistik finden Sie hier.

 

Beurlaubung

Wenn das Auslandssemester obligatorisch ist, kann man sich dafür nicht beurlauben lassen.

Beurlaubungen sind nur dann möglich, wenn das Auslandssemester nicht zwingend durch die Prüfungsordnung vorgeschrieben ist. Der Fachbereich empfiehlt allen Studierenden zur Vertiefung der Sprachkenntnisse das Auslandsstudium. Diese Empfehlung gilt als Beurlaubungsgrund und ist zusammen mit dem Urlaubsantrag beim Studienservice einzureichen.

 

Anerkennungen nach dem Auslandssemester