Studierendenberatung


Erstsemester

Eine Übersicht der Einführungsveranstaltungen des Fachbereichs Geistes- und Kulturwissenschaften im Wintersemester 17/18 finden Sie hier.


BAföG-Beauftragte

Bitte lassen Sie vor dem Beratungstermin die Leistungsübersicht im Prüfungssekretariat ausdrucken. Es werden nur gestempelte Leistungsübersichten akzeptiert.

  • Germanistik: Müller, Christoph Dr. und Wicke, Andreas Dr.
  • Anglistik/Amerikanistik: Heiler, Lars Dr.
  • Romanistik: Garcia Serrano, Juan-Manuel Dr.
  • (in Ausnahmefällen vertreten sich Dr. Serrano und Dr. Heiler gegenseitig)
  • Philosophie: Stederoth, Dirk PD Dr., Köchy, Kristian Prof. Dr. Dr.
  • ev. Theologie: Kalles-Bothmann, Johanna
  • kath. Theologie: Kutzer, Mirja Prof. Dr.

Für BAföG Empfänger/in mit Interesse an einem konsekutiven Masterstudiengang ist es empfehlenswert, für die Anmeldung zur BA Arbeit den frühen Anmeldetermin zu nutzen, damit das Zeugnis früh ausgestellt werden kann. Erst dann wird man für den Master gefördert. Im BA-Studiengang hört allerdings die Förderung mit der letzten Prüfung auf. Bitte informieren Sie sich daher bei Ihrem BAföG-Amt, ob für Sie bei der Studienfinanzierung ein früher oder später BA-Abschluss von Vorteil ist.

Beratungsangebote

  • Der AStA versteht sich als Ansprechpartner in Fragen der Finanzierung des Studiums (BAföG, Darlehen, ALG II etc.), bietet aber auch eine psychosoziale Beratung für Studierende an. Nähere Informationen finden Sie unter www.asta-kassel.de --> Menüpunkt Service


Studienfachberatung

Name

Sprechstunde

Raum

Email-Adresse/ Kontakt

Anglistik/Amerikanistik/Englisch

Fiona Dancy

s. Türaushang

R 4040, KW 5

fiona.dancy@uni-kassel.de

Evangelische Theologie/Religion

Prof. Dr. Paul-Gerhard Klumbies

n.V.

R 1133, Henschelstr.2

klumbies@uni-kassel.de

Frankoromanistik/Französisch

Lehramt

Aline Wieders-Lohéac

n.V.

R 4010, KW 5

a.wieders-loheac@uni-kassel.de

BA/MA/Praktika

Guillaume Dondainas

Do. 13-14

R 4050, KW 5

dondainas@uni-kassel.de

Schlüsselkompetenzen

Aline Wieders-Lohéac

n.V.

R 4010, KW 5

a.wieders-loheac@uni-kassel.de

Germanistik/Deutsch

Dr. Andreas Wicke

über moodle-Liste

R 3014, KW 5

wicke@uni-kassel.de

Dr. Christoph Müller

Mo. 10-12, Mi. 12-14

R 3043, KW 5

Tel. 804-3334

Deutsch-Ungarischer Masterstudiengang bzw. Master Germanistik mit Studienschwerpunkt Szeged/Ungarn

Julia Heiderich

n.V.

R 3015, KW 5

j.heiderich@uni-kassel.de

Hispanistik/Spanisch

Dolores León

Mi. 12-13 und n.V.

R 4051, KW 5

d.leon@uni-kassel.de

Praktika

Simone Mwangi

Di. 16-17

R 5013, KW 5

s.mwangi@uni-kassel.de

Schlüsselkompetenzen

Aline Wieders-Lohéac

n.V.

R 4020, KW 5

a.wieders-loheac@uni-kassel.de

Katholische Theologie/Religion

Prof. Dr. Ilse Müllner

Mi. 9-10

R 1115, Henschelstr. 2

ilse.muellner@uni-kassel.de

Philosophie

PD Dr. Dirk Stederoth

Do. 12-13

R 2142 Henschelstr. 2

d.stederoth@uni-kassel.de


Mentorinnen und Mentoren

Zu Beginn des ersten Semesters wird Ihnen eine Professorin/ ein Professor als Mentorin/ Mentor zugeteilt. Mentoring ist ein Erfahrungs- und Wissensaustausch, bei dem der weniger Erfahrene und der Erfahrene gleichermaßen voneinander profitieren.

Dieser Austausch hat für Sie folgende Vorteile:

  • eine formalisierte, individuelle Unterstützung
  • einen schnellen Einblick in die formellen und informellen Spielregeln, Verpflichtungen, Möglichkeiten
  • fachliche und persönliche Anregungen
  • konkrete und praxiserprobte Empfehlungen
  • Zugang zu Netzwerkkontakten innerhalb der Universität
  • vertraute Ansprechpersonen für Probleme und kritische Situationen.


Lehramt

Lehramtsstudierenden hilft das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) weiter.

ZLB-Studienberatung

Alle Informationen zum Lehramtsstudium finden Sie hier.


Von Studierenden für Studierende

Die Fachschaften vertreten die Interessen der Studierenden hier im Fachbereich und bieten auch persönliche Studienberatung an.

 

 


Tutoren und -Beratungsausbildung

Link zum Blog "Tutorenausbildung am FB 02"

Und hier gehts zum MOODLE-Kurs für die Tutorinnen und Tutoren.


Studium mit Behinderung bzw. chronischer Krankheit

Ansprechperson zu Fragen im Zusammenhang mit Studium und Behinderung bzw. chronischer Krankheit ist für den Fachbereich 02 der Studiendekan, PD Dr. Dirk Stederoth.
Allgemeine Informationen zu diesem Thema finden Sie HIER.

Anträge zum Nachteilsausgleich können im Prüfungssekretariat eingereicht werden. Dort werden sie an den zuständigen Prüfungsausschuss weitergeleitet. Die Anträge werden vertraulich behandelt, die Mitglieder des Prüfungsausschusses sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.