Newsdetails

06.06.2018 12:15

Erfolgreicher Abschluss der Promotion von Dr. Ricarda Stern!

Im Rahmen ihres Promotionsstudiums beschäftigte sich Dr. Ricarda Stern in den vergangenen vier Jahren mit der Verarbeitung von Kontextinformationen und der Antizipation im Tennis. Ihre Ergebnisse stellte sie am Donnerstag, den 24.05.2018 dem fünfköpfigen Prüfungskomitee sowie der Zuhörerschaft in den Räumen des Instituts für Sport und Sportwissenschaft vor. Mit der Disputation schloss Dr. Ricarda Stern ihre Promotion nun erfolgreich ab.

In einer ersten explorativen Studie analysierte Dr. Ricarda Stern Tennisaufschläge im professionellen Herrentennis bezüglich der Reihung von Aufschlagrichtungen. Ausgehend von den dortigen Befunden wurde in zwei weiteren Studien der Einfluss vorausgegangener Ereignisse auf die Vorhersageleistung von Experten und Novizen bei der Beurteilung von Tennisaufschlägen untersucht. Die aus dem Dissertationsprojekt hervorgegangenen Ergebnisse legte Dr. Ricarda Stern ebenfalls in ihrer Dissertationsschrift mit dem Titel "Zum Einfluss vorheriger Ereignisausgänge auf antizipatives Verhalten im Tennis" dar.

Die Nachfragen des Prüfungskomitees konnte Dr. Ricarda Stern nach ihrem halbstündigen Vortrag souverän beantworten und damit die sehr gute Leistung ihrer Promotion bestätigen.

Das IfSS wünscht Dr. Ricarda Stern alles Gute und gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem Erfolg!