Newsdetails

06.08.2019 18:53

Leistungsdiagnostik mit der MT Melsungen

(Bild von der MT Melsungen; 1. Testtag)

Anfang Juli ist die Mannschaft der MT Melsungen in die Vorbereitung der neuen Saison 2019/2020 der DKB Handball Bundesliga gestartet. Um den aktuellen Leistungsstand der Spieler zu ermitteln, absolvierte die Mannschaft eine Leistungsdiagnostik am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Kassel. Unter der Leitung von Dr. Sebastian Fischer wurden verschiedene Tests zur Erhebung der konditionellen Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer durchgeführt. Mithilfe der Ergebnisse sollen Defizite der einzelnen Athleten aufgedeckt und in der Vorbereitung behoben werden. Das Trainer-Team um Heiko Grimm erhält anhand der Ergebnisse der Leistungsdiagnostik wichtige Informationen sowohl in Bezug auf die individuelle Trainingssteuerung und auch zur Verletzungsprävention der Spieler.

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft wünscht der Mannschaft der MT Melsungen einen erfolgreichen Start in die Saison 2019/2020.