Profil der Fachgruppe Geschichte

In seiner thematischen und chronologischen Breite beschäftigt sich das Fach Geschichte mit vergangenen Strukturen und Prozessen, Lebenswelten und Handlungen, mit deren Voraussetzungen, Zielrichtungen und Konsequenzen. Unter politischen, sozio-ökonomischen und kulturellen Gesichtspunkten geht es um Kontinuität und Wandel, Raum- und Zeiterfahrung, Herrschaft und Gesellschaft, Medien und Kommunikation, Chancen und Schranken menschlichen Handelns. Und es geht um die Wahrnehmung des Eigenen und des Fremden, um Beziehungen, Vergleiche und Transfers zwischen Staaten, Nationen, Regionen, zwischen Milieus, Schichten, Generationen, Geschlechtern, etc. Dabei meint Geschichte nicht das Wissen über die Vergangenheit an sich, die unabhängig von den Bedingungen und Befindlichkeiten der Gegenwart erforscht, gedeutet und dargestellt werden könnte. Vielmehr meint Geschichte einen sinn- und bedeutungsvollen Zusammenhang zwischen Vergangenheit und Gegenwart, der den Blick auf eine mögliche Zukunft beinhaltet.
Das Fach „Geschichtswissenschaft“ an der Universität Kassel bietet ein breites wissenschaftliches Spektrum. Es gliedert sich in folgende Fachgebiete, deren inhaltlichen Schwerpunkte Sie auf den einzelnen Homepages nachlesen können.