Schulpraktische Studien (SPS) & Praxissemester

In der LehrerInnen-Ausbildung werden im Praxissemester sowie in den Schulpraktischen Studien umfassende Praxiserfahrungen gesammelt und in den begleitenden Seminaren geplant und reflektiert. Darüber hinaus können im Rahmen der Praktika projektbezogene Kooperationsangebote mit dem Tropengewächshaus in Witzenhausen wahrgenommen werden, dessen Planung und Durchführung in einer  Kompaktveranstaltung gezielt unterstützt werden. Der kontinuierliche und begleitete  Praxisbezug während der Lehramts-Ausbildung ermöglicht den Studierenden sowohl die Herausbildung und kritische Reflexion einer eigenen Lehrpersönlichkeit als auch eine lebendige Auseinandersetzung mit verschiedenen fachdidaktischen Ansätzen und den besonderen Herausforderungen der Unterrichtsplanung im politischen Unterricht.

Darüber hinaus werden in den Lehrveranstaltungen kommunale sowie transnationale Partizipationsprojekte zivilgesellschaftlichen Engagements (z.B. im Projektwerk_PB), insbesondere in Projekten des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung geplant, durchgeführt und analysiert.

Zertifikat "Globales Lernen"

Im Projekt zum Globalen Lernen ist die Erlangung des Zertifikats "Globales Lernen - Einbindung eines außerschulischen Lernortes zu globalen Entwicklungen in den Schulpraktischen Studien II Politik und Wirtschaft" möglich. 


Das pädagogische Team für SPS und Praxissemester

Gaetano Blando
gaetano-blando@gmx.de
Nora-Platiel-Straße 1, 34127 Kassel

Claudia Pott
pott@uni-kassel.de
Nora-Platiel-Straße 1, 34127 Kassel

Ina Schön
ina.schoen@uni-kassel.de
Nora-Platiel-Straße 1, 34127 Kassel