News

Christoph Scherrer, 2017: The development rationale for international labour
rights
in The Indian Journal of Labour Economics

Christoph Scherrer (Hrsg.), 2017: Public Banks in the Age of Financialization: A
Comparative Perspective

Christoph Scherrer (Hrsg.), 2017: Enforcement Instruments for Social Human Rights along Supply Chains

Commentary of Christoph Scherrer on Trump's trade agenda

Christoph Scherrer and Anil Shah on the use of prison labour for commercial purposes in the US

Beitrag von Professor Scherrer zur Debatte „Das Ende der Globalisierung?

Christoph Scherrer on TTIP on 3sat

Christoph Scherrer auf YouTube zu Finanzkapitalismus in der Krise? Das Verhältnis von Finanzialisierung und Euro

Vortrag von Christoph Scherrer zur Bekämpfung von Ungleichheit auf YouTube

Neue Studie zu den Instrumenten der deutschen Politik zur Bekanntmachung und Stärkung der Mitbestimmung auf Betriebs- und Unternehmensebene

Kurzer Beitrag von Christoph Scherrer zur Bedeutung der globalen Hegemonialstruktur für die Arbeit der Zukunft

Christoph Scherrer im "Küchenstudio" zu TTIP und CETA

Lecture2Go - Christoph Scherrer: Finanzialisierung, Krise und hegemoniales Krisenmanagement

The Rutgers University - New Brunswick Graduate School has appointed Christoph Scherrer to the position of Adjunct Professor for the MA Program in Political Science - United Nations and Global Policy Studies

Forschung in Zeiten von TTIP und CETA - Privatisierung der Hochschulen durch Handelsabkommen? in: wissenschaftsmanagement-online

Prof. Christoph Scherrer has been appointed as Expert on Trade in Services Agreement (TiSA) for the Commission for Economic Policy  of the Committee of the Regions of the European Union

Die Zukunft des Welthandels, Wirtschaftsdienst, 95. Jahrgang, 2015, Heft 5, 16 Mai 2015



Exzellenz in der Entwicklungszusammenarbeit

Im Wettbewerb des DAAD um "Hochschulexzellenz in der Entwicklungszusammenarbeit" hat sich die Universität Kassel mit ihrem Konzept für ein Kompetenzzentrum zu menschenwürdiger Arbeit durchgesetzt. Sie gehört damit zu den fünf Universitäten, denen jeweils fünf Millionen Euro aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zur Verfügung stehen.

Das International Center for Development and Decent Work (ICDD) der Universität Kassel, dessen Sprecher Prof. Dr. Christoph Scherrer ist, will zur Bekämpfung von Hunger und Armut in der Welt durch Forschung und Ausbildung zum Millenniumsziel der Vereinten Nationen "Produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle" beitragen.

[mehr]