Lehrinhalt

  • 1. Die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen der globalen Ökonomie (Außenhandel, Währungen& Finanzmärkte, Dynamiken in der internationalen Arbeitsteilung)

  • 2. Die Mechanismen der Globalisierung der Produktion (Produktionsnetzwerke, Wertschöpfungsketten) und das Spannungsfeld zwischen Standortsicherung und internationaler Solidarität

  • 3. Global Governance: Institutionen bzw. Institutionalisierungen der Weltwirtschaft und politische Alternativen (Weltbank, IWF, Welthandels- und Investitionsregime)

  • 4. Auswirkungen der Globalisierung auf verschiedene gesellschaftliche Gruppen (Nord-Süd, Frauen, Männer)