Hochschultag Leichtathletik

Leichtathletik neu entdecken - Hochschultag Leichtathletik am 16. Mai 2014 in Kassel

HLV/Benjamin Heller

Hochschule und Verband im Dialog

Die Leichtathletik hat sich in den letzten Jahren sowohl auf Verbandsebene durch die Einführung des neuen DLV-Wettkampfkonzeptes Kinderleichtathletik, als auch auf der Schulebene durch die Initialisierung neuer fachdidaktischer Konzepte weiterentwickelt. Auf der Grundlage dieser Veränderungen ist es wichtig, den Dialog zwischen der Universität, dem Verband und den Schulen voranzubringen, um neue Impulse für die Leichtathletik in der Schule und im Verein zu realisieren.

Der Hochschultag Leichtathletik an der Universität Kassel richtet sich an Lehrer, Referendare, Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen und Studierende. Referenten des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV), des Hessischen Leichtathletik Verbandes (HLV), dem staatlichen Schulamt und der Universität Kassel informieren über eine zeit- und entwicklungsgemäßen Umsetzung der Leichtathletik in Schulen und Vereinen. Die Teilnehmer haben weiterhin die Möglichkeit, Stationen der Kinderleichtathletik und der Talentförderung im Block Sprint/ Sprung aktiv auszuprobieren.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Hochschultages bilden das DLV-Wettkampkonzept Kinderleichtathletik und dessen Transfereffekte für den Sportunterricht, sowie die Talentförderung in der Schule und im Verein.

Programm:

Uhrzeit

Inhalt

Ort

ab 08.30

Anmeldung

Foyer

09.00-09.15

Begrüßung

Hörsaal 110-130

09.15-10.45

I Das neue DLV-Wettkampfsystem Kinderleichtathletik

 

II Transfereffekte des neuen DLV-Wettkampfsystem für den Sportunterricht

Hörsaal 110-130

10.45-11.00

Pause

 

11.00-12.30

Praxisdemonstration Kinderleichtathletik

Auehalle

12.30-13.30

Mittagspause

 

13.30-14.15

Talenterkennung und -förderung in der Schule und im Sportverein

Hörsaal 110-130

14.15-14.30

Pause

 

14.30-16.30

I Praktisches Ausprobieren der Stationen zum Laufen, Springen und Werfen

II Talentförderung im Block Sprint/Sprung

 

Auehalle

&

Auestadion

16.30-17.00

Diskussion und Auswertung

Auehalle

 Anmeldung:

  • Anmeldung für B- und C-Trainer (Fortbildung als Lizenzverlängerung), Lehrer (akkreditierte Fortbildung), Referendar und Interessierte unter folgender Website und bei Christina König (Teilnahmegebühr: 25,- €)
  • Anmeldung für Studierende bei Kristina Skupin (Die Teilnahme für Studierende ist kostenlos!)

Veranstaltungsort:

Universität Kassel
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Damaschkestraße 25
34121 Kassel