Erasmus+ Studium

Das Mobilitätsprogramm der Europäischen Union wurde 1987 unter dem Namen ERASMUS ins Leben gerufen um die Mobilität von Studierenden und Lehrenden zu fördern und somit die Zusammenarbeit von Hochschulen innerhalb der EU und anderen europäischen Ländern zu verstärken. Als Studierende des Fachbereichs 05 ermöglicht es Ihnen das seit 2014 unter dem Namen Erasmus+ weiterbestehende Programm einen Teil Ihres Studiums an einer europäischen Partneruniversität zu absolvieren. Neben der Befreiung von Studiengebühren erhalten Sie zudem einen monatlichen Mobilitätszuschuss.

Wer kann sich bewerben?

  • Am Erasmus+ Programm (Programmrichtung 'Studium') können alle Studierende der Universität Kassel teilnehmen, die sich zu Beginn des Auslandsstudiums mindestens im dritten Semester befinden (Ausnahme: Masterstudierende - Ein Auslandsaufenthalt ist ab dem 1. Semester möglich!).

  • Die maximale Anzahl von 12 Fördermonaten (Studien- und Praktikaaufenthalte) pro Studienphase (BA, MA, PhD) ist nicht überschritten.

Bewerbungsverfahren im WS 2016/17 und im SS 2017

Schritt 1 - Informieren

  • Informieren Sie sich frühzeitig über unsere Partnerhochschulen im Rahmen von Erasmus+, wählen Sie geeignete Hochschulen aus und recherchieren Sie die Studienmöglichkeiten für Ihre Fachrichtung, sowie die Bewerbungsfristen.

 Schritt 2 - Beraten lassen

Schritt 3 - Bewerben

Die Platzvergabe erfolgt durch die Kooperationsbeauftragten des Fachbereichs 05. Die weitere organisatorische Abwicklung und die Auszahlung des Erasmus+ Stipendiums übernimmt das International Office.

  • Informieren Sie sich bei Ihrem Kooperationsbeauftragten über die für die Studienplatzvergabe notwendigen Unterlagen (Motivationsschreiben, HIS Ausdruck, Lebenslauf, aktuelle Studienbescheinigung ...).
  • Füllen Sie anschließend die Online-Bewerbung des International Office aus und lassen diese von Ihrem Kooperationsbeauftragten unterschreiben. Um Ihre Nominierung offiziell abzuschließen, wird die unterschriebene Bewerbung an das International Office weitergeleitet.

Die Fachgruppe Sport und Sportwissenschaft führt ein separates Bewerbungsverfahren durch - bitte informieren Sie sich hier!

Bewerbungsverfahren ab dem WS 2017/18

Schritt 1 - Informieren

  • Informieren Sie sich frühzeitig über unsere Partnerhochschulen im Rahmen von Erasmus+, wählen Sie geeignete Hochschulen aus und recherchieren Sie die Studienmöglichkeiten für Ihre Fachrichtung, sowie die Bewerbungsfristen.

 Schritt 2 - Beraten lassen

Schritt 3 - Bewerben

Die Platzvergabe erfolgt durch die Kooperationsbeauftragten des Fachbereichs 05. Die weitere organisatorische Abwicklung und die Auszahlung des Erasmus+ Stipendiums übernimmt das International Office.

  • Informieren Sie sich bei Ihrem Kooperationsbeauftragten über die für die Studienplatzvergabe notwendigen Unterlagen, wie z.B. ein kurzes Motivationsschreiben, eine Kopie Ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung und einen HIS-Ausdruck Ihrer bisher an der Universität Kassel besuchten Lehrveranstaltungen (s. Erasmus+ Checkliste).
  • Informieren Sie sich im International Office  über die dort benötigten Unterlagen (s. Erasmus+ Checkliste).
  • Reichen Sie alle Unterlagen fristgerecht ein. Die Abgabefrist für das WS 2017/18 ist im Fachbereich der 15.02.2017.

Die Fachgruppe Sport und Sportwissenschaft führt ein separates Bewerbungsverfahren durch - bitte informieren Sie sich hier!

Bewerbungsfristen

Mobilitäten im Sommersemester 2017

Momentan gelten keine gesonderten Bewerbungsfristen im Fachbereich 05. Informieren Sie sich jedoch frühzeitig über die Bewerbungsfristen der jeweiligen Partneruniversitäten!

Mobilitäten im Wintersemester 2017/18

Bewerbung bis zum 15.02.2017 beim zuständigen Kooperationsbeauftragten

Mobilitäten im Sommersemester 2018

Bewerbung bis zum 1.07.2017 beim zuständigen Kooperationsbeauftragten