Dipl.-Ing. Ella von der Haide

Ella von der Haide (Alias: Isabella Haidle) ist ausgebildete Landschaftsgärtnerin und hat 2004 ihr Studium zur Dipl.-Ing. der Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Berlin abgeschlossen.

Sie ist international als unabhängige Stadt- und Regionalplanerin, Autorin, Kommunikationsdesignerin, Gärtnerin, Öko-Aktivistin, Gartengestaltungsberaterin, Reiseleiterin für botanische Reisen, Performancekünstlerin und Dokumentarfilmemacherin tätig.

Zentral in ihrer Arbeit ist die fortlaufenden Dokumentarfilmreihe zum Thema Urbane Gemeinschaftsgärten weltweit mit dem Titel: „Eine andere Welt ist pflanzbar!“

 

Aktuell:

Die neuen Gartenstädte - Stadtplanung und urbane Gärten

Die Studie von Ella von der Haide bietet einen Überblick über kommunales planerisches Handeln zur Unterstützung urbaner Gemeinschaftsgärten. Ziel der Recherche ist es, den Kommunen ein Hilfsmittel an die Hand zu geben, um Ideen für Strategien und Kooperationsmöglichkeiten mit den Initiativen zu entwickeln.  

Die recherchierten Beispiele reichen von Maßnahmenpaketen zur Förderung von urbanen Gärten wie z.B. „Green Thumb“ in New York, über Rahmenplanungen für kommunale Ernährungsstrategien in Brighton oder die „BioMetropole Nürnberg“ bis hin zu visionären Planungen von Neubaugebieten wie Agropolis in München.

Hier geht es zum Download.