Anya Wichelhaus (M. Sc. Landschaftsplanung/-ökologie)

Kontakt

Universität Kassel
FG Landschafts- und Vegetationsökologie
Gottschalkstraße 26a
34127 Kassel
1111

+49 561 804-7195
+49 561 804-2384
anya.wichelhaus@uni-kassel.de 


Arbeiten

Dissertation (2014 bis voraussichtlich 2017):
Ausbreitungspotenzial von heimischen Wildtieren (mit Fokus auf Rotwild) für Pflanzenarten gefährdeter Offenlandhabitate

Masterarbeit (SoSe 2013):
Landschafts- und vegetationsökologische Untersuchungen in halboffenen Ganzjahresweiden - am Beispiel der Projektgebiete Klostermersch und Hellinghauser Mersch in der Lippeaue

Prämiert mit dem "Master-Förderpreis der Gesellschaft für Ökologie (abgeschlossene Arbeit) 2014" sowie einer Auszeichnung der Pfeiffer-Stiftung für die "beste analytisch-reflexiv orientierte Abschlussarbeit 2013/2014" - Auszüge aus der Arbeit: Heft "Ausgezeichnet 2014"

Bachelorarbeit (SoSe 2011):
Naturführer Dönche


Forschungsinteressen

  • Diasporenverbreitung durch Wildtiere
  • Naturnahe Ganzjahresbeweidung und deren Auswirkungen auf Vegetation und Landschaft
  • Fernerkundung, Landschaftsstrukturmaße, GIS
  • Wildnisentwickung, Verwilderungsprozesse
  • Naturerfahrung und -beobachtung
  • Störungsentlastungskonzept im Habichtswald
  • Ökosystemdynamik, Ersatzhabitate
  • Waldnaturschutz


Lehre

Aktuelle und regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen des Fachgebiets sowie inhaltliche Schwerpunkte zu betreuender Abschlussarbeiten finden Sie hier


Persönliches

  • 1988: geboren in Wuppertal-Elberfeld
  • 2008: Abitur am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium in Wuppertal
  • 2011: Bachelor im FB 06, Landschaftsplanung an der Universität Kassel
  • 2013: Master of Science im FB 06, Landschaftsplanung (Schwerpunkt Umwelt- und Landschaftsmanagement) an der Universität Kassel
  • seit 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel im FG Landschafts- und Vegetationsökologie, Dissertation

Nach oben