Beauftragte

Für zahlreiche Bereiche des universitären Lebens werden sogenannte Beauftragte eingesetzt: Dabei handelt es sich zumeist um Einzelpersonen, die durch ein Organ der Universität (z.B. Dekanat oder Fachbereichsrat) bestellt werden. In der Regel nehmen Beauftragte bei ihrer Tätigkeit lediglich eine beratende Funktion wahr. In Einzelfällen sind sie vom Gesetzgeber mit eigenen Kompetenzen ausgestattet und stellen innerhalb der Universität einen wichtigen Ansprechpartner dar.

Alumni
Dipl.-Ing. Lolita Hörnlein

AESOP Vertretung
Dipl.-Ing. Gerhard Kienast

Auslands-/ Internationalisierungsbeauftragter
Prof. Dr. Dietrich Bruns

Bibliotheks-Beauftragter
PD Dr. habil. Harald Kegler

Beauftragte für Nachteilsausgleich für Behinderte und chronisch erkrankte Studierende in Prüfungen
1. Ansprechpartnerin: Monika Westphal
2. Ansprechpartner: Univ.-Prof. Dipl. Ing. Wigbert Riehl

Bildschirmarbeitsplatz-Beauftragter
Arne Groh

Bafög-Beauftragter
Prof. Dr.-Ing. Dr. iur. Andreas Mengel

Frauenbeauftragte
Dipl.-Ing. Heidrun Hubenthal
Dipl. Bibl. Stella Bünger

Wissenschaftliche Nachwuchsförderung
Dr. Stefanie Hennecke