Gut zu wissen

Folgend Grund-Infos zur Erleichterung des Uni-Alltags. Mehr Angebote u.a. der Labore und Werkstätten des FB 06 links im Menü unter Organisation > Einrichtungen

am Fachbereich 06


Die Fachschaft

Die Fachschaft: Vertretung aller Studierenden am Fachbereich, mit einer breiten Palette an Angeboten: Das FS.Büro stellt Arbeitsmaterialien, Heißdrahtsägen und anderes Werkzeug zu Verfügung und lädt zum Verweilen ein, bei einem Getränk und ausliegender Fachliteratur.

Studienberatung

  • Studien- und Prüfungssekretariat
    Informiert über und bearbeitet Vorgänge der Studierendenverwaltung: Anrechnung erbrachter Studienleistungen, Prüdungsanmeldung, ASL Allgemein, Lehr- und Raumplanung, Bafög-Anträge, Bescheinigungen, Nachteilsausgleich, Anerkennung von intern und extern erbrachten Leistungen.

  • Studentische Studienberatung
    Beratung von Studenten für Studenten:
    Studium allgemein, Studienorganisation.

  • Studienfachberatung
    Beratung bei fachspezifischen Angelegenheiten: Studienaufbau, Studienorganisation und Prüfungsordnung des jeweiligen Studienfachs A, S oder L. Anfragen über Frau Westphal (Studien- und Prüfungssekretariat).

    BPS Referat (Referat für berufspraktische Studien)

    Das BPS Referat als erster Ansprechtpartner beim Thema Praktikum und der Suche nach Praktikumsplätzen im In- und Ausland.

    Pfeiffer-Stiftung (Projektförderung)

    Die Pfeiffer-Stiftung ermöglicht die Förderung eigens initiierter Projekte. Bewerbungen sind zu bestimmten Fristen einzureichen.

    Tipps & Links zum Wissenschaftlichen Arbeiten

    Mit Studien-, Projekt- und Diplomarbeiten lernen Studierende der ASL-Studiengänge, sich in der Welt der Wissenschaft zu bewegen. Die dazu nötigen Spielregeln werden im Studium vermittelt und erlernt. Hilfreiche Infomationen dazu sind hier zusammengestellt.

    Links und Downloads

    Literatur-Empfehlungen

    • Burchardt, Michael (2000): Leichter studieren. Wegweiser für effektives wissenschaftliches Arbeiten. 3. neubearb. Aufl. Berlin.
    • Duden (1988): Wie verfasst man wissenschaftliche Arbeiten? Ein Leitfaden vom ersten Studiensemester bis zur Promotion. Verfasst von Klaus Poenicke. Duden-Taschenbücher 21. 2., neu bearb. Aufl. Mannheim/ Wien/ Zürich.
    • Eco, Umberto (2002): Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, Diplom- und Magisterarbeit in den Geistes und Sozialwissenschaften. 9. Aufl. Heidelberg.
    • Krämer, Walter (2004): Wie schreibe ich eine Seminar- oder Examensarbeit? 2. Aufl. Frankfurt am Main, New York
    • Kruse, Otto (2002): Keine Angst vorm leeren Blatt. Ohne Schreibblockaden durchs Studium. 9. Aufl. Frankfurt a.M., New York
    • Rückriem, G/ Stary, J./ Franck, N. (1997): Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Eine praktische Anleitung. 10. überarb. Aufl., Uni-Taschenbücher 724, Paderborn, München
    • Sesink, Werner (2003): Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit Internet, Textverarbeitung, Präsentation. 6. völlig überarb. u. aktual. Aufl. München.
    • Standop, Ewald/ Meyer, Matthias I.G. (2004): Die Form der wissenschaftlichen Arbeit. Ein unverzichtbarer Leitfaden für Studium und Beruf. 17. korr. u. erg. Aufl. Webelsheim.
    • Theisen, Manuel R. (2002): Wissenschaftliches Arbeiten. Technik – Methodik – Form. 11. aktual. Aufl., WiSt Taschenbücher, München.

    .

    Grund-Wissen


    Basis-Info (erfolgreiches Studium-Management)

    • Beachte bitte stets den Studienverlaufsplan Deines Studienganges, und die für Dich zutreffende Prüfungsordnung, um Dein Studium gut zu managen. Dies betrifft ebenso die Beachtung der verschiedenen Modulangebote und deren individuelle Leistungsprofile.
    • All das zu finden links im Menüfeld unter 'Studium' und Deiner entsprechenden Fachrichtung mit weiteren wichtigen Infos. Bei Fragen und Unklarheiten steht das Studien- und Prüfungssekretariat gerne zu Verfügung.

    Plattformen und Vorlesungsverzeichnis

    .

    an der Uni Kassel / Studentenwerk


    Weitere Kurse zum wissenschaftlichen Schreiben..

    ..bietet KoDeWIS der Uni Kassel (Kompetenzbereich Deutsche Wissenschaftssprache).

    Für ausländische Studierende und Doktoranden..

    ..steht das Internationale Studienzentrum (ISZ) / Sprachenzentrum zu Verfügung. Das ISZ / Sprachzentrum bietet hilfreiche Angebote für ausländische Studierende. Das Sprachtraining spielt dabei eine wichtige Rolle und wird durch Kurse, Kennenlernmöglichkeiten und mehr unterstützt.

    Für weitere Fragen..

    ..stehen von Seiten der Uni Kassel zahlreiche Servicestellen und Hilfen im Internet zu Verfügung. Auch das Studentenwerk bietet ein breit gefächertes Beratungsangebot, z.B. bei Themen wie: Studienfinanzierung, Psychosoziale Beratung, Rechtsberatung, Studieren mit Kind.

    .