Willkommen beim Fachgebiet Bürgerliches Recht, Europäisches Privatrecht und Verbraucherrecht (Prof. Dr. Peter Rott)

Neuerscheinung zum Verbraucherrecht

Die dritte Auflage des Beratungshandbuchs Verbraucherrecht, hrsg. von Marina Tamm, Klaus Tonner und Tobias Brönneke, ist erschienen.
Peter Rott hat darin den Verbraucherdarlehensvertrag kommentiert.


Honorarprofessur an der Universität Gent

Die Universität Gent (Belgien) hat Peter Rott für das akademische Jahr 2019/2020 den Marcel Storme Chair for International and Comparative Civil Procedure verliehen. Die Auszeichnung beinhaltet die Finanzierung eines Forschungsaufenhalts in Gent.


Konferenz „Verbraucherrechte verwirklichen! Der richtige Instrumentenmix für einen wirkungsvollen Verbraucherrechtsvollzug“

Am 26. und dem 27. September 2019 fand in Karlsruhe die Konferenz „Verbraucherrechte verwirklichen! - Der richtige Instrumentenmix für einen wirkungsvollen Verbraucherrechtsvollzug" mit hochkarätigen Votragenden statt. Veranstalter waren das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung der Hochschule Pforzheim (Federführung), das Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik | CCMP der Zeppelin Universität Friedrichshafen, das Institut für Wirtschaftsrecht (FG Rott) der Universität Kassel, die Wissenschaftliche Gesellschaft für Verbraucher und Recht e.V. sowie das Netzwerk Verbraucherforschung beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Informationen zur Veranstaltung unter: https://www.hs-pforzheim.de/fachforum.


Neuerscheinung Certification - Trust, Accountability, Liability

Im März 2019 erschien das von Peter Rott herausgegebene Buch

Certification - Trust, Accountability, Liability bei Springer. Das Thema Zertifizierung wurde nach dem Brustimplantate-Skandal in der Wissenschaft wie in der Öffentlichkeit breit diskutiert und bleibt aktuell, wie nicht zuletzt der Bruch des vom TÜV Süd zertifizierten Damms in Brasilien zeigt, es war bereits Gegenstand einer von der DFG geförderten Tagung in Kassel.

Das Buch ist interdisziplinär angelegt, hat aber einen rechtlichen Schwerpunkt und enthält Beiträge zu den ökonomischen und juristischen Grundlagen der Zertifizierung sowie zu einzelnen Zertifizierungssystemen in verschiedenen Lebens- und Rechtsbereichen. Darunter sind Beiträge der IWR-Mitglieder Gerrit Hornung (Datenschutz), Peter Rott (Medizinprodukte) und Georg von Wangenheim (Ökonomische Theorie).


Wissenschaftspreis für Adrian Kesting

Auf der Absolventenfeier des Fachbereichs 07 erhielt Herr Adrian Kesting den Wissernschaftspreis für die (gemeinsam mit Daniel Hlava) beste juristische Promotion des vergangenen Jahres am IWR. Die Dissertation befasst sich mit der Pflicht zur Kreditwürdigkeitsprüfung bei Verbraucherkreditverträgen.

Neuerscheinung Online-Vermittlungsplattformen in der Rechtspraxis

Im April 2018 erschien das von Peter Rott und Klaus Tonner herausgegebene Buch "Online-Vermittlungsplattformen in der Rechtspraxis" im Nomos-Verlag. 

Es präsentiert Beiträge zu einem vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geförderten Workshop, der im Juni 2017 an der Universität Kassel stattfand.

Tagung Verbraucherschutz bei Pflege und sozialer Betreuung - 29.06.2018

Am 29.06.2018 veranstaltete das Fachgebiet mit dem Fachgebiet Sozial- und Gesundheitsrecht, Recht der Rehabilitation und Behinderung (Felix Welti, FB 01) eine Tagung zum Verbraucherschutz bei Pflege und sozialer Betreuung.

Das Programm mit näheren Informationen finden Sie hier

Symposium Nachhaltigkeit und Privatrecht

Am 28.9.2017 fand an der Universität Kassel ein Symposium zum Thema „Nachhaltigkeit und Privatrecht“ statt, mit dem Herr Prof. Dr. Tonner (Univ. Rostock) aus Anlass seines 70. Geburtstags geehrt wurde.

Programm Symposium Nachhaltigkeit und Privatrecht

Workshop zum Recht der Online-Vermittlungsplattformen

Am 9.06.2017 fand an der Universität Kassel ein vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) und vom NOMOS-Verlag gefördertes Verbraucherforschungsforum zum Recht der Online-Vermittlungsplattformen statt.

Programm

Workshop zur Zertifizierung

Am 10.6.2016 fand an der Universität Kassel ein von der DFG geförderter internationaler und intradisziplinärer Workshop zum Thema Certification – Trust, Accountability, Liability statt.

Verbraucherrechtstage 2016

Am 14. und 15.4.2016 fanden in Berlin die Verbraucherrechtstage 2016 statt. Thema war die behördliche Durchsetzung von Verbraucherschutz.

Workshop zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Am 12.2.2016 fand an der Universität Kassel ein vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) und dem NOMOS-Verlag gefördertes Verbraucherschutzforum zum neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz statt. Die Ergebnisse sind in einem Sonderheft der VuR veröffentlicht.