Einzelansicht

M.Sc Daniel Witte

Environmental Policy Working Group
Address Untere Königsstraße 71a
34109 Kassel, Germany
Room 1003a
Telephone +49 561 804 7032
Picture of M.Sc Daniel  Witte

Curriculum Vitae

Academic positions

  • since 2019: Research Assistant, University of Kassel
Education
  • 2015-2019: Economics, Psychology and Management, University of Kassel (M.Sc.)
  • 2014: International Business, Institute of Technology Carlow (B.A.)
  • 2012-2015: Business Psychology, West Coast University of Applied Sciences Heide (B.A.)

Research Specialisations

behavioural economics, ecological economics, consumer behaviour, organizational psychology, corporate responsibility and sustainability

Publications

Rottmann, L., & Witte, D. (2019): Mitarbeiter (ein)binden und gewinnen: Nachhaltige Strukturen für Seniorenheime zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Wiesbaden: Springer.

Müller, S., Rottmann, L., & Witte, D. (2017): Pay What You Want in der Praxis: Der Einfluss der Reziprozität auf die Zahlungsbereitschaft der Konsumenten in der Freizeitpark- und Naturerholungsbranche. In: Proceedings of the 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (AOW) der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Dresden (p. 354).

Rottmann, L., & Witte, D. (2017): Orientierung im Dschungel – Eine Checkliste für Bewerbermanagementsysteme. Personalwirtschaft 02/2017.

Engelmann, T., Merten, T., Bowry, J., Witte, D., & Seipel, N. (2015): ADMIRe aufbauen und führen – Strategische Allianzen zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation. Instrumentenset zur Führung, Management und Steuerung strategischer Allianzen für Demografiemanagement, Innovationsfähigkeit und Ressourceneffizienz. ADMIREe-Paper 4.2.1. Faktor 10 – Institut für nachhaltiges Wirtschaften gemeinnützige GmbH: Friedberg.

Merten, T., Bowry, J., Engelmann, T., Hafner, S., Hehn, N., Miosga, M., Norck, S., Reimer, M., & Witte, D. (2015): ADMIRe umsetzen – strategische Allianzen zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation. Anleitung für strategische Allianzen mit den Schwerpunkten Demografiemanagement, Innovationsfähigkeit und Ressourceneffizienz.  Faktor 10 – Institut für nachhaltiges Wirtschaften gemeinnützige GmbH: Friedberg.

Projects

  • Environmental policy instruments to reduce plastic pollution of inland waters via drainage systems (InRePlast)
  • Environmental policy instruments to avoid rebound effects (ReInCent)