UNIKAT Crowdfunding

Entwicklung und Pilotierung einer Crowdfunding Plattform für Start-ups der Universität Kassel

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes UNIKAT CROWDFUNDING ist die Konzeption, Pilotierung und Evaluierung einer Crowdfundingplattform für Start-ups aus der Universität Kassel. Die Plattform bietet diesen Jungunternehmern die Möglichkeit, ihr Unternehmen vorzustellen und mit der Hilfe zahlreicher Unterstützerinnen und Unterstützer zu finanzieren. Die Crowdfunding Webseite richtet sich an Start-ups aus den unterschiedlichsten Bereichen (Kunst, Film, Musik, Design, Erfindungen, Prototyping, Gründung etc.) der Universität Kassel und dient dazu, Unterstützer (Kapitalgeber) und Gründer (Kapitalnehmer) zusammenzubringen. Potenzielle Unterstützer fungieren dabei nicht nur als reine Geldgeber sondern können sich auch aktiv in das Unternehmen einbringen, z.B. im Rahmen der Bewertung der Geschäftsidee. 

Hervorzuheben ist, dass es sich bei UNIKAT Crowdfunding um die erste durch eine Universität initiierte Crowdfunding Website Deutschlands handelt. Die Webseite ist seit Februar 2014 online. Sie wurde in Zusammenarbeit mit Startnext, der größten Crowdfunding-Community im deutschsprachigen Raum, erstellt.


Projektbeteiligte

UNIKAT CROWDFUNDING ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen folgenden Partnern: 
• Fachgebiet Wirtschaftsinformatik, Universität Kassel
UniKasselTransfer – Inkubator der Universität Kassel 
Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH 


Förderung

Finanziert wird das Projekt durch die Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH.


Auszeichnung

Die Online-Plattform UNIKAT Crowdfunding der Universität Kassel wurde vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft ausgezeichnet. Damit würdigt der Stifterverband innovative und beispielhafte Projekte, die an Hochschulen realisiert werden.

Weitere Informationen


Forschungsbeiträge

  • Wieck, E.; Bretschneider, U.; Leimeister, J.M. (2013): Funding from the crowd: An internet-based crowdfunding platform to support business set-ups from universities, in: International Journal of Cooperative Information Systems (IJCIS), Vol. 22, Nr. 3
  • Bretschneider, U.; Knaub, K.; Wieck, E. (2014): Motivations for Crowdfunding: What drives the Crowd to Invest in Start-ups?, in: Proceedings 22nd European Conference on Information Systems (ECIS 2014), 9.-11. Juni 2014, Tel-Aviv/Israel
  • Gierczak, M.; Bretschneider, U.; Haas, P.; Blohm, I.; Leimeister, J.M. (2015): Crowdfunding: Outlining the New Era of Fundraising, in: Brüntje, D.; Gajda, O. (Hrsg.): Crowdfunding in Europe: State of the Art in Theory and Practice, Springer, Cham et al., S. 7-23


Ansprechpartner


Weitere Informationen