Meldung

17.05.2019 19:57

Cloud & Crowd-Projekt-Abschlussband erschienen

Der Abschlussband des Projektes "Herausforderung Cloud und Crowd - Neue Organisationskonzepte für Dienstleistungen nachhaltig gestalten" ist nun im Haufe-Verlag erschienen. Er trägt den Titel "Die Cloud und der digitale Umbruch in Wirtschaft und Arbeit - Strategien, Best Practices und Gestaltungsimpulse", hat einen Umfang von 286 Seiten und trägt die ISBN-Nummer 978-3-648-12473-4.

Die Publikation hat den Anspruch, den digitalen Umbruch neu zu vermessen. Sie bietet eine Gesamtschau auf die strategischen Umbrüche in Wirtschaft und Arbeit. Die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gewerkschaften und Verbänden entwickeln in ihren Beiträgen Analysen und Ideen, wie der digitale Umbruch erfolgreich gestaltet werden kann.

Das Buch bietet aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung, Interviews zu Strategien internationaler Vorreiterunternehmen, Analysen zu Cloud und Crowd und dem Wandel von Arbeit sowie Positionen prominenter Vordenker.

Er enthält unter anderem auch zwei Beiträge aus dem Fachgebiet Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Jan Marco Leimeister) der Universität Kassel, die sich mit Themen rund um die Cloud beziehungsweise Crowdworking-Plattformen beschäftigen:

  • "Cloud, Hybrid Intelligence und digitale Arbeit für das Engineering von soziotechnischen Systemen" (Christoph Peters, Jan Marco Leimeister)

sowie

  • "Crowdworking-Plattformen und die Digitalisierung der Arbeit" (Volkmar Mrass, Christoph Peters, Jan Marco Leimeister)

Dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreuten Projekt "Herausforderung Cloud und Crowd" gehören das Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) (Verbundkoordinator), die Universität Kassel, die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), die IG Metall, Ver.di und die andrena objects AG an.

Der Cloud & Crowd-Abschlussband kann hier bestellt werden.