Meldung

25.11.2020 12:08

Vorträge von Ernestine Dickhaut und Sofia Schöbel bei der Tagung des Forums für Privatheit

Am 12 & 13 November fand die Tagung des Forums für Privatheit statt. Das Fachgebiet für Wirtschaftsinformatik war dort mit zwei Vorträgen vertreten. Ernestine Dickhaut stellte im Rahmen des Projektes AnEkA (Anforderungs- und Entwurfsmuster zur rechtsverträglichen und qualitätszentrierten Gestaltung kontextsensitiver Applikationen) ihren Beitrag „Entwurfsmuster für die interdisziplinäre Gestaltung rechtsverträglicher Systeme“ vor. Ebenso stellte Sofia Schöbel einen Beitrag mit dem Titel „Zum Datenschutz gestupst? Gestaltungsorientierte Entwicklung von Privacy Nudges vor dem Hintergrund ethischer und rechtlicher Leitlinien“ vor, der im Rahmen des Projektes Nudger gemeinsam mit einem interdisziplinären Konsortium entstanden ist. Nach beiden Vorträgen diskutierten Ernestine Dickhaut und Sofia Schöbel mit den jeweiligen Moderatoren und weiteren Vortragenden aktuelle Fragestellungen rund um den Schutz von privaten Daten in Online Umgebungen.

Die beiden vorgestellten Beitrage lauten wie folgt:

Dickhaut, E.; Thies, L. F.; Janson, A.; Leimeister, J. M; Söllner, M. (2020): Entwurfsmuster für die interdisziplinäre Gestaltung rechtsverträglicher Systeme. In: Forum Privatheit.

Schöbel, S.; Schomberg, S.; Barev, T. J.; Grote, T.; Janson, A.; Hornung, G. & Leimeister, J. M. (2020): Zum Datenschutz gestupst? Gestaltungsorientierte Entwicklung von Privacy Nudges vor dem Hintergrund ethischer und rechtlicher Leitlinien. In: Forum Privatheit.