Dr. Thilo Goeble

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Anschrift Henschelstraße 4,
34127 Kassel
Gebäude: K33
Raum 2113
Telefon +49 561 804-7925
Telefax +49 561 804-3621
Sprechstunde:

nach Vereinbarung

Bild von Dr. Thilo  Goeble

Curriculum Vitae

  • Seit März 2019: Rechtsreferendariat am OLG Celle/Landgericht Lüneburg.
  • Seit Oktober 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Öffentliches Recht, IT-Recht und Umweltrecht von Herrn Prof. Dr. Gerrit Hornung, LL.M. an der Universität Kassel.
  • 2013 - 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationstechnologierecht und Rechtsinformatik von Herrn Prof. Dr. Gerrit Hornung, LL.M. an der Universität Passau.
  • 2013: Erste Juristische Prüfung in Bayern mit dem Schwerpunkt "Recht der europäischen und internationalen Staatengemeinschaft" an der Universität Passau.
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau.
  • 2007: Abitur am Gymnasium der Stadt Baesweiler.
  • 2004-2005: Auslandsaufenthalt in Minnesota, USA.

Veröffentlichungen

  • Tagungsbericht, in: Hornung, G. (Hrsg.), Rechtsfragen der Industrie 4.0. Datenhoheit, Verantwortlichkeit, rechtliche Grenzen der Vernetzung, 2018, 199-212 (zusammen mit Hofmann, K. / Lurtz, H. / Wagner, B.).
  • Die Vermessung des Arbeitnehmers, in: Schartner, P. / Pohlmann, N. (Hrsg.), D-A-CH Security 2018. Bestandsaufnahme, Konzepte, Anwendungen, Perspektiven, Frechen 2018, 252-263 (zusammen mit Schindler, S. / Schneider, J.).
  • USA: Microsoft erhält breite Unterstützung vor dem US-Supreme Court zur Sicherung des freien Datenverkehrs, ZD-Aktuell 2018, 06009 (zusammen mit Scheuble, A.).
  • „Dieselgipfel“ und die datenschutzrechtlichen Fragestellungen, ZD-Aktuell 2017, 05759 (zusammen mit Kottke, C.).
  • Freie Fahrt für das Auto der Zukunft? Kritische Analyse des Gesetzentwurfs zum hoch- und vollautomatisierten Fahren, Zeitschrift für Datenschutz 2017, 263-269 (zusammen mit Wagner, B.).
  • „Data Ownership“ im vernetzten Automobil - Die rechtliche Analyse des wirtschaftlichen Werts von Automobildaten und ihr Beitrag zum besseren Verständnis der Informationsordnung, Computer und Recht 2015, 265-273 (zusammen mit Hornung, G.).
    Auch in: Reiffenstein, M. / Blaschek, B. (Hrsg.), Konsumentenpolitisches Jahrbuch 2015, Trends, Rechtsentwicklung und Judikatur der letzten zwei Jahre, 59-79.

Ausgewiesene Mitarbeit

  • Hornung, G. / Seidel, K., Sozialdatenschutz, in: Fichte, W. / Plagemann, H. (Hrsg.), Sozialverwaltungsverfahrensrecht. Handbuch, 2. Auflage, Baden-Baden 2016, 393-421 (zusammen mit Seidel, K.).
  • Hornung, G., Kommentierung von §§ 67-68, §§ 284-307b und § 320 SGB V, in: Hänlein, A. / Schuler, R. (Hrsg.), Sozialgesetzbuch V: Gesetzliche Krankenversicherung. Lehr- und Praxiskommentar, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, 5. Auflage 2016.

Vorträge

  • „Eigentumsordnung für Mobilitätsdaten“, ADAC, Fachgespräch Datenschutz, 19. Oktober 2018, München.
  • „Die Vermessung des Arbeitnehmers“, D-A-CH Security 2018, 4. und 5. September 2018, Gelsenkirchen (zusammen mit Schindler, S.).
  • „Eigentumsordnung für Mobilitätsdaten“, ABIDA - Assesing Big Data: Verkehr, Expertenworkshop, 22. und 23. Februar 2018, Dortmund.
  • „Datenschutz in der Industrie 4.0“, Fuldaer Informatik Kolloquium und Fuldaer Elektrotechnik Seminar 2017 zum Thema „IoT - Internet der Dinge“, 12. Mai 2017, Fulda.
  • „Datenschutz im vernetzten Auto“, 21. Fuldaer Elektrotechnik-Kolloquium zum Thema „Vernetztes Auto“, 18. November 2016, Fulda.
  • „Ansatz der ‚Open Innovation‘ in Bezug auf Nutzung von Daten aus vernetzen Kfz“, 3. Workshop der Fachgruppe Rechtsrahmen des Förderprojektes IKT für Elektromobilität III in Kooperation mit der Begleit- und Wirkforschung der Schaufenster Elektromobilität, 7. Juni 2016, Berlin.