Archiv

Konferenzen 2019

Das Fachgebiet war im Jahr 2019 überaus erfolgreich bei der Einreichung von aktuellen Forschungsarbeiten für die Präsentation auf international angesehenen Konferenzen. Alle Fachgebietsmitglieder hatten dadurch die Möglichkeit ihre Forschung mit internationalen Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren. Auf Basis von kompetitiven Begutachtungsprozessen war das Fachgebiet zum Beispiel auf den folgenden Konferenzen vertreten:

Auf der 24. Konferenz der European Association of Environmental and Resource Economists (EAERE) vom 26. Juni bis 29. Juni 2019 in Manchester hatten Andreas Ziegler, Gunnar Gutsche, Anja Köbrich León, Daniel Engler, Ipek Eraydin, Elke Groh und Amantia Simixhiu die Möglichkeit, ihre aktuellen Arbeiten vorzustellen.

Auf der 34. Konferenz der European Economic Association (EEA) vom 26. August bis 30. August 2019 in Manchester konnten Daniel Engler und Elke Groh ihre aktuellen Arbeiten vorstellen. 

Auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik vom 22. September bis 25. September 2019 in Leipzig wurde das Fachgebiet von Andreas Ziegler, Gunnar Gutsche, Anja Köbrich León und Elke Groh mit Fachvorträgen vertreten.


Junior Research Award GS EBGo 2018/2019

Der Nachwuchsforschungspreis der Graduate School of Economic Behavior and Governance (GS EBGo) wird einmal jährlich an Nachwuchsforscher des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Kassel für herausragende Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften verliehen. Am 21. November 2019 wurde der Preis an Elke D. Groh (Fachgebiet für Empirische Wirtschaftsforschung) und Sonja Zitzelsberger (Fachgebiet für Umwelt- und Verhaltensökonomik) verliehen.


Internationaler Workshop "Empirical Sustainable Finance" an der Universität Kassel

Das Fachgebiet hat am 6. August 2019 einen internationalen Workshop zum Thema "Empirical Sustainable Finance" ausgerichtet. Auf diesem erstmals veranstalteten Workshop nahmen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Waseda University in Tokio, der École de Management Léonard da Vinci in Paris sowie der Universität Kassel teil. Dabei wurden aktuelle empirische Arbeiten und Ideen zu den Themen "Corporate Social Responsibility (CSR)" und "Socially Responsible Investing (SRI)" vorgestellt und diskutiert.


AURÖ-Nachwuchsworkshop Umwelt- und Ressourcenökonomie an der Universität Kassel

Das Fachgebiet Empirische Wirtschaftsforschung hat im Jahr 2019 zusammen mit dem Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik (Prof. Dr. Dannenberg) den Nachwuchsworkshop des Ausschusses für Umwelt- und Ressourcenökonomie (AURÖ) im Verein für Sozialpolitik veranstaltet. Diese Nachwuchsworkshops richten sich an jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Bereich der Umwelt- und Ressourcenökonomik forschen. Der Workshop hat vom 18. Februar bis zum 20. Februar 2019 im Campus Center der Universität Kassel stattgefunden. Neben spannenden Präsentationen und Diskussionen konnte der Workshop mit Prof. Dr. Stefan Baumgärtner (Universität Freiburg), Prof. Dr. Andreas Lange (Universität Hamburg), Dr. Ulrich Oberndorfer (Bundeskanzleramt) und Prof. Dr. Daan van Soest (Universität Tilburg) auch sehr prominente Gäste als Hauptredner begrüßen. Weitere Informationen finden Sie hier.