Veröffentlichungen

Zeitschriften (peer review)

  • Schmidt-Weigand, F., Franke-Braun, G. & Hänze, M. (2006). Gestufte Lernhilfen unterstützen das selbstständige Bearbeiten komplexer Aufgaben. Manuskript eingereicht zur Publikation bei Unterrichtswissenschaft.
  • Schmidt-Weigand, F. & Hänze, M. (in Vorbereitung). Designing Instructional Examples to Promote Problem-based Learning: Self-regulated Use of Continuous Examples vs. Segmented Solution Steps.

Weitere Zeitschriften- und Buchbeiträge:

  • Hänze, M., Hesse, S., Illmer, N., Schmidt-Weigand, F., Stäudel, L., Vogt, H. & Wodzinski, R. (2006). Archimedes und die Sache mit der Badewanne. Gestufte Lernhilfen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Friedrich Jahresheft, 24, S. 84-88.
  • Hänze, M., Hesse, S., Stäudel, L., Vogt, H. & Wodzinski, R. (2004). Aufgaben mit gestuften Lernhilfen. Lernchancen, 42, S. 38-43.
  • Hänze, M., Schmidt-Weigand, F. & Blum, S. (in Druck). Mit gestuften Lernhilfen selbständig lernen und arbeiten. In K. Rabenstein & S. Reh (Hrsg.), Kooperatives und selbständiges Lernen von Schülern. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Stäudel, L. & Fanke-Braun, G. (2006). Über die Sache sprechen - Ansätze zur Förderung der sachbezogenen Diskussion im Unterricht. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 94/95, 58-63.
  • Stäudel, L. (2006). Von der Testaufgabe zur Lernaufgabe. In U. Steffens & R. Messner (Hrsg.): PISA macht Schule – Konzeptionen und Praxisbeispiele zur neuen Aufgabenkultur, S. 181 – 240. Hessisches Kulturministerium, Institut für Qualitätsentwicklung, Wiesbaden.
  • Stäudel, L., Franke-Braun, G. & Schmidt-Weigand, F. (in Druck). Komplexität erhalten – auch in heterogenen Lerngruppen: Aufgaben mit gestuften Lernhilfen. Zur Veröffentlichung angenommen in Chemkon.

To top

Kongressbeiträge

  • Franke-Braun, G. & Wodzinski, R. (2006, März). Aufgaben mit gestuften Lernhilfen: Konzeption komplexer Aufgaben und Schülerbeobachtungen bei deren Bearbeitung. Tagungsbeitrag auf der Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), Universität Kassel.
  • Franke-Braun, G., & Wodzinski, R. (2006, September): Der Einfluss von gestuften Lernhilfen auf Kommunikationsqualität und Lernerfolg. Tagungsbeitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) in Bern.
  • Schmidt-Weigand, F., Blum, S. & Hänze, M. (2006, September). Der positive Einfluss sequenzieller Hilfen beim selbstständigen Bearbeiten komplexer Lernaufgaben. Tagungsbeitrag auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe empirisch-pädagogische Forschung (AEPF), 11.-13.09.2006, München.
  • Schmidt-Weigand, F. & Hänze, M. (2007, April). Self-Regulated Problem Solving with Worked Examples: Effects of Prompting Strategy Use and Communication. Poster presented at the annual meeting of the American Educational Research Association, Chicago, IL.
  • Schmidt-Weigand, F., Hänze, M. & Wodzinksi, R. (2006, März): Gestufte Lernhilfen: Effekte beim selbstständigen Bearbeiten komplexer Aufgaben. Tagungsbeitrag auf der Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), Universität Kassel.
  • Schmidt-Weigand, F., Hänze, M., & Wodzinski, R. (2007, August). Designing Instructional Examples to Promote Problem-based Learning: Self-regulated Use of Continuous Examples vs. Segmented Solution Steps. Poster to be presented at the annual meeting of the European Association of Research on Learning and Instruction, Budapest, Hungary.
  • Wodzinksi, R., Hänze, M. & Stäudel, L. (2005): Lernen von Physik und Chemie durch Aufgaben mit gestuften Lernhilfen. Tagungsbeitrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) in Paderborn.

Stand: 08.03.2007

To top