Arbeitsintegral

Dieses Programm berechnet die Arbeit, die beim Verschieben entlang eines krummlinigen Weges durch ein Kraftfeld verrichtet wird. Es kann z.B. untersucht werden, wie die Arbeit von der Richtung der Verschiebung abhängt (Skalarprodukt). Durch Wahl geeigneter Parameter können konservative und nicht-konservative Kraftfelder studiert werden. Insbesondere die Arbeit, die auf geschlossenen Wegen verrichtet wird oder die Abhängigkeit vom Weg zwischen zwei Punkten kann dabei untersucht werden.



To top

Bedienung

Es können verschiedene Typen von Feldern ausgewählt und über die Parameter a und b verändert werden. Wurden Parameter geändert, muss danach die Taste "Redraw" gedrückt werden, um das Feld mit den neuen Parametern zu zeichnen. Am Startpunkt des Weges drückt man die linke Maustaste und hält sie gedrückt bis zum Ende des Weges. Beim Zeichnen wird die bis zum aktuellen Punkt verrichtete Arbeit (W) angezeigt.

In der neuen Version werden die aktuellen Ortskoordinaten angezeigt. Außerdem kann beim Zeichnen eines geschlossenen Weges nun kurz vor Erreichen des Anfangspunktes die rechte Maustaste gedrückt werden, um den Weg automatisch schliessen zu lassen. Dadurch wird der Startpunkt genau wiedergefunden.

Numerische Realisierung: Stückweise lineare Näherung des Weges mit Schrittweite entsprechend einem Pixel. Berechnung des Integrals durch numerische Integration mit Schrittweite entsprechend 0.0001 Pixeln.


To top