Herzlich Willkommen im Fachgebiet Technische Elementarbildung!

Die Verortung des Fachgebiets Technische Elementarbildung

Das Studium für das Lehramt an Grundschulen
(L1) führt an der Universität Kassel in einem
siebensemestrigen Studiengang zum Ersten
Staatsexamen.
Neben den Pflichtfächern Deutsch
und Mathematik muss ein weiteres Fach studiert
werden. Fällt die Wahl auf den Teilstudiengang
Sachunterricht
, kann die technische Perspektive
als Schwerpunkt studiert werden.

Die technische Perspektive wird durch das Fachgebiet Technische Elementarbildung, Fachbereich 10 - Mathematik und Naturwissenschaften, vertreten.
Das Fachgebiet Technische Elementarbildung setzt sich in Forschung und Lehre mit der frühen technischen Bildung und den damit verbundenen Potenzialen auseinander.
Ausgehend vom Kind, das mit einer noch ungebremsten Wissbegierde die eigene Lebenswelt begreifen und gestalten will, werden technische
Themenfelder erarbeitet und an exemplarischen Unterrichtseinheiten auf ihre Bildungswirksamkeit hin überprüft.
Dabei zeichnet sich das Fachgebiet Technische Elementarbildung durch einen hohen Praxisanteil und eine intensive Zusammenarbeit mit Grundschulen aus.
Ziel ist es, Technik bereits in den frühen Kindheitsjahren als bewältigbares und spannendes Handlungsfeld kennenzulernen.

Zum Fachgebiet Technische Elementarbildung gehören eine Holz-, Keramik-, Metall- und Lernwerkstatt, in denen Veranstaltungen und offene Angebote stattfinden.