Aktuelle Drittmittelprojekte

Die großen Drittmittelprojekte des Instituts für Mathematik sind:

Co2CA

In dem beantragten Projekt sollen Nutzung und Folgen standardbezogener und unterrichtsbezogener Kompetenzmessung für schulische Lehr-Lern-Prozesse empirisch untersucht werden

Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik Mathematik (khdm)

Das khdm verfolgt die Ziele, wissenschaftliche Grundlagen einer fachbezogenen Hochschuldidaktik für mathematikhaltige Studiengänge zu entwickeln, Lehrinnovationen zu implementieren und wissenschaftlich zu evaluieren und die Hochschuldidaktik Mathematik in Deutschland nachhaltig und international vernetzt zu verankern.

VEMINT

Das Projekt Multimediavorkurs MathematiK/ VEMINT erstellt multimedial angereichertes Material zur Unterstützung von Mathematikvorkursen für StudienanfängerInnen aller mathematikhaltigen Studiengänge.

MAOAM

MAOAM: MAthematische Online ArbeitsMaterialien

In diesem Projekt wird eine elektronische Übungsplattform zur Intensivierung und Individualisierung des Übungsbetriebes der Lehrveranstaltungen zur Ingenieurmathematik am Fachbereich 16 implementiert.

Wissen für morgen

In diesem Projekt führen wir in zwei Workshops, die in Limbe, Kamerun stattfinden werden, zu den Themen "Introduction to computer algebra and applications" sowie "Orthogonal polynomials and their applications" weltweit renommierte Fachwissenschaftler zusammen mit Forschern aus Afrika und Studierenden aus Kamerun.