Home

Herzlich Willkommen

Die Gruppe von Prof. Garcia an der Universität Kassel beschäftigt sich mit der Theorie ultraschneller Prozesse in Festkörpern und Nanostrukturen. Insbesondere die Beschreibung der ultraschnellen strukturellen Veränderungen, induziert durch intensive Femtosekunden-Laser und Röntgenpulse, gehört zu unserem Forschungsschwerpunkt. Weitere Aktivitäten beinhalten die Berechnung des elektrischen Transports und die optischen Eigenschaften von Festkörpern und Nanostrukturen. Vor kurzem wurden die Untersuchung der Dynamik der Proteinfaltung unter äußeren Feldern sowie die Beschreibung des Transports von synaptischen Vesikeln in Zellen, zu den Forschungsthemen unserer Gruppe hinzugefügt. Wir pflegen die Zusammenarbeit mit vielen internationalen Forschungsgruppen aus Deutschland, Japan, USA, Schweiz, Schweden, Mexiko und Argentinien.


Prof. Dr. Martin E. Garcia