Tag der Physik 2016

Nobelpreisträger Hell begeisterte beim Tag der Physik

Ein voller Erfolg war der Tag der Physik am Samstag, dem 12.03.2016 am Standort Oberzwehren. Nobelpreisträger Stefan Hell stellte in einem übervollen Hörsaal die von ihm entwickelte Fluoreszenzmikroskopie vor. Auch das weitere Programm mit Vorträgen, Experimenten und Laborführungen fand großen Anklang.

Geschätzt rund 1000 Besucher waren der Einladung des Instituts für Physik gefolgt; die Organisatoren äußerten sich über die Resonanz sehr zufrieden. Über die vielen Mitmach-Experimente und Demonstrationen freuten sich besonders die Schülerinnen und Schüler.

Über die Veranstaltung berichtete auch die HNA. Den Bericht finden Sie hier.

Impressionen vom Tag der Physik 2016

Nach oben