Forschung

Unsere Hauptarbeitsgebiete sind

  • Marktforschung
  • Marketing

für Agrarprodukte und Lebensmittel sowohl national als auch international. Ein Schwerpunkt in der Lehr- und Forschungstätigkeit sind dabei Produkte aus dem ökologischen Landbau.


Zurzeit laufende, größere Drittmittel-Forschungsprojekte:

  • BLE-Projekt „Akzeptanz Ökologischer Landwirtschaft im Sozialraum Dorf“ (OeLaDorf). Laufzeit: September 2017 – Dezember 2019.
  • BLE-Projekt „Die Bedeutung veganer Bioprodukte für die ökologische Landwirtschaft“ (vegane Bio-Produkte). Laufzeit: Juni 2017 - September 2019.
  • BLE-Projekt "Öko-Absatzpotential". Laufzeit: November 2016 bis Oktober 2018.
  • BLE-Projekt „Analyse des Bio-Geflügelmarktes“ (Bio-Geflügel). Laufzeit: September 2016 - Februar 2019.
  • BLE-Projekt "Vermarktungskonzepte für Produkte von gefährdeten Nutztierrassen" (Gefährdete Nutztierrassen). Laufzeit: Juli 2016 - Juni 2019.
  • BLE-Projekt "Regionale Futtermittel". Laufzeit: Mai 2016 bis Juli 2018.
  • BLE-Projekt "Nachfrageanalyse Öko-Wein". Laufzeit: November 2015 bis Januar 2018.

In 2016 abgeschlossene, größere Drittmittelforschungsprojekte

  • Projekt im Auftrag des QS-Wissenschaftsfonds „Kommunikation landwirtschaftlicher Schweinehaltung über das Internet: Führt mehr Transparenz zu mehr Verbraucherakzeptanz?“ (Kommunikation Schweinehaltung). Laufzeit: Februar 2016 bis Dezember 2016.
  • BLE-Projekt „Zielkonflikt beim Lebensmitteleinkauf: Konventionell regional, ökologisch regional oder ökologisch aus entfernteren Regionen?“ (Zielkonflikt Regio-Öko). Laufzeit: September 2013 bis Mai 2016. Abschlussbericht unter http://orgprints.org/30487/.
  • Projekt im Auftrag der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall e.V. "Den Geschmack der Region Hohenlohe erleben: Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch g.g.A." (Erfolgskontrolle Infokampagne ggA). Laufzeit: März 2013 bis Mai 2016.

In 2015 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

In 2014 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

  • EU-Projekt "Data network for better European organic market information" (OrganicDataNetwork). Laufzeit: Januar 2012 bis Dezember 2014.
  • BLE-Projekt "Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für nachhaltige Aquakulturprodukte" (Fischlabelling). Laufzeit: November 2012 bis Oktober 2014. Abschlussbericht unter http://orgprints.org/28279/
  • BLE-Projekt „Konzept zur Produktdifferenzierung am Rindfleischmarkt - Kommunikationsmöglichkeiten und Zahlungsbereitschaft für Rindfleisch aus extensiver, artgerechter Mutterkuhhaltung auf Grünland" (Mutterkuh). Laufzeit: Juni 2012 bis Oktober 2014. Abschlussbericht unter http://orgprints.org/27867/
  • BLE-Projekt „Kommunikation von Agro-Biodiversität" (Agro-Biodiversität). Laufzeit: Juli 2012 bis September 2014. Abschlussbericht unter http://orgprints.org/28070/

In 2013 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

  • BLE-Projekt „Regionalfenster - Evaluierung der Verbraucherakzeptanz" (Regionalfenster). Laufzeit: September 2012 bis August 2013. Abschlussbericht unter: http://orgprints.org/28149/
  • BLE-Projekt „Dauerhafte Ausweitung des ökologischen Landbaus in Deutschland: Analyse der Ausstiege von Betrieben und Entwicklung eines Konzepts zur nachhaltigen Vermeidung“ (Rückumstellung). Laufzeit: September 2010 bis Februar 2013. Abschlussbericht unter: http://orgprints.org/22697/.

In 2012 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte:

In 2011 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

In 2010 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

  • CORE organic - Projekt „Farmer Consumer Partnerships“ (FCP). Laufzeit: Juni 2007 bis August 2010.
  • CORE organic - Projekt „Quality analysis of critical control points within the whole food chain and their impact on food quality, safety and health" (QACCP). Laufzeit: Juni 2007 bis Juni 2010.
  • BLE-Projekt „Marktanalyse für ökologische Aquakulturerzeugnisse" (Aquakultur). Laufzeit: November 2008 bis April 2010. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/17160/.
  • BLE-Projekt „Absatzanalyse für regionale und fair gehandelte Öko-Lebensmittel" (Fair und regional). Laufzeit: Dezember 2008 bis April 2010. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/17109/.
  • BLE-Projekt „Dynamik des Kaufverhaltens im Bio-Sortiment" (Panelforschung III). Laufzeit: Juli 2009 bis Februar 2010. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/16983/.

In 2009 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

  • EU-Projekt "QualityLowInputFood "(QLIF). Laufzeit: März 2004 bis Mai 2009.
  • BLE-Projekt „Dynamik des Kaufverhaltens im BIO-Sortiment" (Panelforschung II). Laufzeit: Juli 2007 bis April 2009.
  • BLE-Projekt „Kaufbarriere Preis? - Analyse von Zahlungsbereitschaft und Kaufverhalten bei Öko-Lebensmitteln" (Kaufbarriere Preis). Laufzeit: April 2007 bis April 2009. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/15745/.
  • DFG-Projekt „Der Einfluss gesundheitsbezogener Aussagen (Health claims) auf das Kaufverhalten von Konsumenten bei Lebensmitteln". Laufzeit: Juli 2006 bis Januar 2009.

In 2008 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

In 2007 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte:

In 2006 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

  • EU-Projekt "European Information System for Organic Markets" (EISfOM). Laufzeit: Februar 2003 bis Januar 2006.
  • BLE-Projekt „Tiefenanalyse der realisierten Nachfrage nach Öko-Lebensmitteln auf der Basis von Paneldaten" (Panelforschung I). Laufzeit: Oktober 2004 bis September 2006. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/10394/. 
  • BLE-Projekt „Wirkungen von Maßnahmen der Verkaufsförderung und Sonderpreisaktionen für Öko-Lebensmittel im Handel" (Verkaufsförderung).  Laufzeit September 2004 bis August 2006. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/10445/.
  • BLE-Projekt „Pökelstoffe in Öko-Fleischwaren" (NPS). Laufzeit: April 2005 bis September 2006. Abschlussbericht abrufbar unter: http://orgprints.org/10466/.

In 2004 abgeschlossene, größere Drittmittel-Forschungsprojekte

Nach oben


Auftraggeber größerer, mehrjähriger Forschungsprojekte

an den Hochschulen Stuttgart-Hohenheim und Neubrandenburg (vor 2003)

  • EU
  • Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Landwirtschaftsministerien der Bundesländer Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern
  • Wirtschaftsministerien der Bundesländer Saarland und Mecklenburg-Vorpommern
  • Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA)

Abschlossene Forschungsprojekte für Unternehmen, Verbände und Einrichtungen

an den Hochschulen Stuttgart-Hohenheim, Neubrandenburg und Kassel

(1) Bereich Marktforschung

A    Auftragsmarktforschung in den Bereichen Kundenbefragung, Produkttest, Preistest, Verpackungstest, Platzierungstest, Test von Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen:

  • Lebensmittelhandel (u. a. Tengelmann, Edeka Nord)
  • Facheinzelhandel (Weinhandel, Naturkosthandel)
  • Verarbeitungsunternehmen (Mühle, Fleischverarbeitung, Fleischerei, Bäckerei, Brauerei, Fruchtsafthersteller)
  • Landhandels- und Dienstleistungsunternehmen
  • Landwirtschaftliche Erzeugergemeinschaften
  • Landwirtschaftliche Unternehmen mit Direktvermarktung
  • Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus
  • Unternehmen der Landschaftsplanung
  • Unternehmensberatung (u.a. BBDO)
  • Fachzeitschriften (Leserbefragungen)

B   Auftragsmarktforschung für Verbände und Einrichtungen:

  • Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA)
  • Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP)
  • Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
  • Fachhochschule Neubrandenburg
  • Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern
  • Verein Urlaub und Freizeit auf dem Lande, Niedersachsen

dabei Marktforschungsarbeiten mit empirischen Erhebungen in zahlreichen Ländern:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Irland
  • Luxemburg
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • UK
  • USA
  • VR China

(2) Bereich Marketing

A Entwicklung von Marketingkonzepten und -strategien für:

  • Landwirtschaftliche Erzeugergemeinschaften
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Dienstleistungsbereiche von landwirtschaftlichen Unternehmen (z. B. Urlaub auf dem Bauernhof, Kindergeburtstage, Reiterferien, hofeigene Verarbeitung von Lebensmitteln, Hausbelieferungssystem)

B Entwicklung von einzelnen Marketingmaßnahmen für:

  • Lebensmittelhandel (Weinhandel, Naturkosthandel)
  • Verarbeitungsunternehmen (Fleischerei, Bäckerei)
  • Landwirtschaftliche Erzeugergemeinschaften
  • Landwirtschaftliche Unternehmen

C Beschaffungsmarketing

  • Lebensmittelgroßhandel (Wein)
  • Gastronomie (Wein, Nahrungsmittel)
  • Landwirtschaftliche Erzeugergemeinschaften (Agrarprodukte)

Nach oben