Was ist Agrartechnik ?

... und wer war eigentlich Max Eyth ?

Zur Agrartechnik werden insbesondere folgende Bereiche gezählt :

  • Technik und Verfahrenstechnik der Pflanzenproduktion mit:
    • Bodenbearbeitung,
    • Bestelltechnik,
    • Düngung,
    • Pflanzenpflege,
    • Pflanzenschutz und Erntetechnik, i.d.R. gegliedert nach Pflanzenarten wie Körnerfrüchte, Hackfrüchte,
    • Futterernte,
    • Sonderkulturen,
    • nachwachsenden Rohstoffen,
    • Transport
  • Technik und Verfahrenstechnik der Tierhaltung, gegliedert nach Tierarten wie Rinder, Schweine, Geflügel, etc.
  • Verarbeitung, Trocknung, Lagerung, i.d.R. begrenzt auf die erste Verarbeitungsstufe
  • Energieanwendung, Antriebe, alternative Energien in der Landwirtschaft, regenerative Energien
  • Umwelttechnik, Landschaftspflege
  • Elektronik- und EDV-Einsatz, Automatisierung landwirtschaftliches Bauwesen
  • Arbeitswissenschaft, Ergonomie, Unfallverhütung
  • Sonderbereiche wie Kulturtechnik, Agrartechnik in Entwicklungsländern