Plants for food, energy and renewable resources

The Department of Grassland Science and Renewable Plant Resources as a sector of organic agriculture science concentrate on a wide range of topics. On the one hand we focus on complex relations between grassland vegetation, site conditions, forage quality and their relevance for farming and environment. In this context legumes (e.g. white clover) play a prominent role, because of their ability to nitrogen fixation. This permits a high-quality forage production without the input of mineral fertilizers. On the other hand we ascertain new cultivation methods for plants as renewable resources for energy (e.g. biogas, biodiesel) or raw materials (e.g. material for thermal insulation). For fast and accurate determination of swards we prove new non-destructive sensory methods. They shall serve for a better decision support to optimise management of swards for farmers.

These future-oriented sectors open new income sources for farming and important impulses for the discussion about the sustainable use of resources.


Im Ulmer Verlag erschienen: Ökologische Landwirtschaft

Buchcover "Ökologische Landwirtschaft" UTB

Die Ökologische Landwirtschaft hat sich zu einer stark wissensbasierten Wirtschaftsweise entwickelt. Für ein umfassendes Verständnis sind neben dem Spezialwissen der Boden-, Pflanzenbau-, Nutztier-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften auch Kenntnisse über die Querbeziehungen zwischen diesen Gebieten sowie zur Organisation ganzer (Betriebs)Systeme notwendig. 

Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Produkten aus tropischen und subtropischen Regionen für den weltweiten Konsum von Erzeugnissen der Ökologischen Landwirtschaft, beleuchtet dieses Buch auch die aktuellen Themen und Bedingungen der dortigen Produktion.

Bachelorstudierende der Agrarwissenschaften und angrenzender Studienrichtungen erhalten eine kompakte und verständliche Einführung in all diese Wissensgebiete, aber auch für Praktiker und Interessierte ein toller Einblick in den Ökologischen Landbau.

Link zum Buch: "Ökologische Landwirtschaft"