CERTCOST

EU-Projekt "Economic analysis of certification systems for organic food and farming"

Projekt Homepage: http://www.certcost.org/


Koordinator

Prof. Dr. Stephan Dabbert
Institut für landwirtschaftliche Betriebslehre (410A)
Universität Hohenheim
70593 Stuttgart

Ansprechpartner an der Universität Kassel

Projektlaufzeit

September 2008 bis November 2011


Projektbeschreibung

Das Projekt Certcost analysiert die verschiedenen Öko-Zertifizierungssysteme in Europa im Hinblick auf Kosten und Effektivität mit dem Ziel, das bestehende System und die EU-Regelung EEC 2092/91 zu optimieren. Im Rahmen des Projekts werden für ausgewählte Produkte alle relevanten Transaktionskosten, die für Zertifizierung anfallen, erfasst und quantifiziert. Dabei wird die gesamte Wertschöpfungskette betrachtet: Produzenten, Verarbeiter, Großhändler, Einzelhandel, Importeure und die administrative Ebene. In einer Verbraucherstudie wird bestimmt, wie die verschiedenen Standards, Logos und Warenzeichen von Verbrauchern in unterschiedlichen europäischen Ländern wahrgenommen werden. Aus den Projektergebnissen werden für die EU Kommission, die zuständigen nationalen Stellen und private Akteure Empfehlungen abgeleitet, wie die Effektivität und Effizienz von Öko-Zertifizierungssystemen erhöht werden können.

Hauptaufgabe unseres Fachgebiets ist die Konzipierung und Durchführung der Verbraucherstudie zur Zahlungsbereitschaft und Wahrnehmung der verschiedenen Öko-Standards und -Logos.