Fachgebiet Agrargeschichte

Hackeinsatz auf der Domäne

Im Mittelpunkt von Lehre und Forschung der (apl.) Professur stehen landwirtschaftliche Transformationen, vor allem der Übergang von vorindustriellen zu industriellen Formen. Dabei kommen nicht allein Fragen der Produktion zur Sprache, sondern auch soziale Organisationen, Herrschaftsformen, Widerstand und ländlicher „Eigensinn“. Probleme der „Umstellung“ auf Varianten des ökologischen Landbaus können auf dieser Basis historisch-vergleichend eingeordnet werden.

Vorzugsmilch Lieferwagen

Die Kenntnis vorindustrieller Landwirtschaftspraktiken kann zur Einschätzung der Möglichkeiten und Leistungen aktueller Varianten des ökologischen Landbaus beitragen. Bedacht werden sollen auch die Stellung des Agrarsektors in der jeweiligen Gesamtgesellschaft sowie die damit verbundenen Diskurse, nicht zuletzt die ökologischen.