Cluster C: Landnutzungsmuster, soziales Gefüge und Konsumverhalten

Kernhypothesen:

(H3) Die Diversität der Austauschprozesse von Gütern und Dienstleistungen ist in Übergangsstadien der Urbanisierung am höchsten und nimmt mit zunehmender Effizienz im Ernährungssystem wieder ab.

(H4) Ökologische Grenzen und ökonomische Möglichkeiten verstärken sich mit räumlicher Nähe zum Stadtzentrum und machen Entscheidungsprozesse komplexer.

Teilprojekte

C01 Anbausysteme M. Wachendorf
C02 Landnutzungsmuster C. Kleinn
C03 Räumliche Modellierungsansätze G. Cumming, K. Wiegand, S. von Cramon
C04 Nachhaltiger Lebensmittelkonsum C. Dittrich
C05 Ernährungsstatus und Ernährungsunsicherheit S. von Cramon, S. Klasen
Gemüsefeld
Anbaufläche in Stadtnähe mit verschiedenen Kulturen und intensiver Bewässerung