Prof. Dr. Tobias Plieninger

Portät von Tobias Plieninger

Prof. Dr. Tobias Plieninger leitet seit Oktober 2017 das neu eingerichtete Fachgebiet „Sozial-ökologische Interaktionen in Agrarsystemen“ an den Universitäten Kassel und Göttingen. Von 2013 bis 2017 war er Associate Professor am Department of Geosciences and Natural Resource Management der Universität Kopenhagen. Zuvor leitete er eine über den BMBF-Schwerpunkt sozial-ökologische Forschung geförderte Nachwuchsgruppe zu „Ökosystemleistungen in Kulturlandschaften“ an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Er hat an den Universitäten Freiburg und Göttingen studiert, wurde im Fach Landespflege an der Universität Freiburg promoviert und habilitierte sich im Fach Landschaftsökologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Nachhaltigkeitswissenschaften. Aktuell arbeitet er zu den Themen Landschaftswandel, multifunktionale Landnutzung, Ökosystemleistungen und sozial-ökologische Resilienz. Er war Koordinator des EU-Forschungsverbunds „Sustainable Futures for Europe's Heritage in Cultural Landscapes (HERCULES)“ und ist Arbeitspaketleiter in den EU-Forschungsverbünden „Agroforestry that will Advance Rural Development (AGFORWARD)“ und „Spurring Innovations in Forest Ecosystem Services in Europe (SINCERE)“.
Gutachter- und Herausgebertätigkeiten (Auswahl): Mitglied im Editorial Board der Zeitschriften „Ecology & Society“ (seit 2016), „Ecosystems“ (seit 2015) und „Rangeland Ecology & Management“ (2013-2015); Review editor für das Europe and Central Asia Assessment, Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES); Regelmäßiger Gutachter für DFG, BMBF, EU-Forschungsrahmenprogramme, Schweizer Nationalfonds, Research Council for Norway u.a.
Publikationen (Auswahl): The Science and Practice of Landscape Stewardship, Cambridge University Press, 2017 (mit C. Bieling); European Wood-Pastures in Transition: A Social-Ecological Approach, Earthscan – Routledge, 2014 (mit T. Hartel); Resilience and the Cultural Landscape: Understanding and Managing Change in Human-Shaped Environments, Cambridge University Press, 2012 (mit C. Bieling). Google scholar: https://scholar.google.de/citations?user=MnKODIAAAAAJ&hl=de&oi=ao