Willkommen am Fachgebiet Tierernährung und Tiergesundheit

Das Fachgebiet beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Wechselbe-
ziehungen zwischen den Fachdisziplinen Tierernährung und Tiergesundheit sowie mit den Rahmenbedingungen, die für die Umsetzung eines hohen Tiergesundheitsstatus und für eine hohe Nährstoffeffizienz erforderlich sind.

Sprechzeiten Prof. Dr. Albert Sundrum
Montags 13:00 - 14:00 Uhr

Abschlussworkshop des IMPRO Projekts in Brüssel

Impro Logo

 

Am 8. und 9. September hatte das koordinierende Fachgebiet Tierernährung und Tiergesundheit zu internen Reflektionen über das im IMPRO Projekt erreichte und einem öffentlichen Abschlussworkshop in die Vertretung des Landes Hessen bei der EU in Brüssel eingeladen. 22 am Projekt beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus sechs Europäischen Ländern nutzen das abschließende Treffen des Konsortiums zu einem Austausch über zukünftige Aktivitäten, um den im IMPRO Projekt erarbeiteten Systemansatz zur Verminderung von Produktionskrankheiten (nicht nur auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben) zu vertiefen und in der Agrarwissenschaft sowie der landwirtschaftlichen Praxis zu verankern.

Die Kernergebnisse des Vorhabens wurden am folgenden Tag einer großen Gruppe interessierter Stakeholder vorgestellt und mit ihnen diskutiert. Die Präsentationen des Abschlussworkshops sowie eine Zusammenfassung (PDF, 360 kb) des IMPRO Projektes sind auf der Internetseite www.impro-dairy.eu verfügbar.

IMPRO Konsortium in Brüssel (C) Land Hessen