Das Tropenzentrum

Das Tropenzentrum bildet den institutionellen Rahmen der international orientierten Forschung der Universität Kassel in Witzenhausen. Es dient der Erarbeitung, Koordination und Umsetzung von Strategien und Programmen in Forschung und Lehre und bietet logistische Unterstützung für die Aktivitäten der beteiligten Fachgebiete. Es ist Informations- und Dokumentationsstelle für den ländlichen Raum in den Tropen und Subtropen und betreut die europäischen Mobilitätsprogramme. Im Tropenzentrum sind disziplinär unterschiedliche Fachgebiete zusammengeschlossen. Verfahren und Prozesse der nachhaltigen Ressourcennutzung ländlicher Räume der Tropen und Subtropen stehen dabei im Vordergrund des Interesses. Für interdisziplinäre Forschungsprojekte bietet das Tropenzentrum besondere Unterstützung an.

Zudem bestehen Kooperationen mit dem Deutschen Institut für Tropische und Subtropische Landwirtschaft (DITSL), dem Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen und den Tropenzentren der Universitäten Göttingen, Hohenheim, Bonn und Berlin sowie der Arbeitsgemeinschaft tropischer und subtropischer Agrarforschung (ATSAF).

Leitung

Geschäftsführende Direktorin: Prof. Dr. Eva Schlecht                                  Stellvertr. Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. Rainer Georg Jörgensen Geschäftsführer: Dr. Martin Wiehle