Ablauf, Einreichung, Eröffnung des Hauptverfahrens

Ablauf der Zulassung zum Promotionsstudium, der Annahme von Doktoranden sowie der Zulassung zur Promotion (Dr.agr.)

gemäß den Allgemeinen Bestimmungen für Promotionen an der Universität Kassel (AB-PromO) und Besonderen Bestimmungen des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften

  1. Anfertigung der Dissertation (max. 5 Jahre)
  2. Antrag auf Eröffnung des Hauptverfahrens und Einreichung der Dissertation beim Promotionsausschuss
  3. Begutachtung der Dissertation durch mind. 2 Gutachter
  4. Die Dissertation wird zusammen mit den Gutachten im Promotionsbüro Kassel sowie im Dekanat FB 11, Steinstr. ausgelegt. Die Auslagefrist beträgt 14 Kalendertage
  5. Annahme/Ablehnung der Dissertation durch den Promotionsausschuss
  6. Disputation mit den Mitgliedern der Promotionskommission
  7. Erteilung der Druckfreigabe durch die Gutachter sowie das Dekanat
  8. Veröffentlichung der Dissertation
  9. Vollzug der Promotion durch Aushändigung der Doktorurkunde