Modulkatalog Pflichtmodule

L01 Statistik und Versuchsplanung

Koordinator

Dr. E. Rommelfanger (SS), Prof. Dr. B. Ludwig (WS)

Sprache

Deutsch

Credits

6

Stud. Arbeitsaufwand

180h, davon 60h Kontaktstunden

Häufigkeit (WS / SS)

WS und SS

Lehrinhalte

  • Wiederholung von statistischen Grundlagen (grundlegende Versuchsplanung – Teil I, Boxplots, QQ-Plots, Verteilungen, klassische Tests, Korrelationen, Umgang mit Zähldaten und Anteilsdaten)
  • Einarbeitung in die Software R – Teil I
  • Statistische Modellierung
  • Regression (lineare, polynomische, nicht-lineare, multiple)
  • Transformationen
  • Planung und Auswertung von Versuchen – Teil II
  • Varianzanalyse und multiple Mittelwertvergleiche
  • Kovarianzanalyse
  • Einarbeitung in die Software R - Teil II

Qualifikationsziel

Die Studierenden verfügen über ein fundiertes biometrisches Grundwissen, das es ihnen erlaubt, geeignete Versuche und Erhebungen zu planen, sowie die passende statistische Auswertung empirischer Daten aus Versuchen und Erhebungen zu identifizieren und anzuwenden.

 

Die Studierenden können die "richtige" Grafik zu den verschiedenen Analyseverfahren erstellen und interpretieren. Die Studierenden sind in der Lage, diese Analyseverfahren in einer Softwareumgebung umzusetzen.

Literaturhinweis

  • Crawley, M.J. 2012. The R Book, Wiley
  • Field, A., Miles, J., Field, Z. 2012. Discovering Statistics using R, SAGE

Lehrform

Vorlesung 30h, Übungen mit R 30h

Leistungsnachweis

Klausur (2h) 100%

Verwendbarkeit

Pflichtfach gemäß § 9 (3) PO MSc Ökologische Landwirtschaft

Teilnahmevoraussetz.

Grundlagen und Methoden der Statistik; begrenzte Teilnehmerzahl, Auswahl siehe aktueller Aushang

L02 Projekt Ökologische Agrarwissenschaften

Koordinator

Prof. Dr. J. Heß

Sprache

Deutsch

Credits

6

Stud. Arbeitsaufwand

180h, davon 10h Kontaktstunden

Häufigkeit (WS / SS)

WS / SS, jedes Semester

Lehrinhalte

Fachlich: Studierende bearbeiten ein eigenes abgegrenztes Projekt wahlweise in unterschiedlichen Kontexten wie Boden, Pflanze, Tiere, Ökonomie und/oder Soziales - disziplinär oder interdisziplinär.

Überfachlich: Planung, Durchführung und Auswertung sowie Darstellung der Ergebnisse eines Projektes (Feldversuch oder Teile davon, Gefäßversuch, Kleinstudie oder ähnliches).

Qualifikationsziel

Studierende werden in die Lage versetzt weitgehend selbstständig eine Projektidee zu entwickeln und umzusetzen, auszuwerten und die Ergebnisse zu interpretieren.

Literaturhinweis

Projektbegleitende Materialien

Lehrform

Projektarbeit 180h

Leistungsnachweis

Projektarbeit, i.d.R. zwei Studierende (ca. 30 S) 100%

Verwendbarkeit

Wahlpflichtfach gemäß § 9 (3) PO MSc Ökologische Landwirtschaft

Teilnahmevoraussetz.

Zulassungsvoraussetzungen gemäß § 8 PO MSc Ökologische Landwirtschaft

L03 Studienkolloquium

Koordinator

Prof. Dr. U. Knierim

Sprache

Deutsch

Credits

6

Stud. Arbeitsaufwand

180h, davon 90h Kontaktstunden

Häufigkeit (WS / SS)

WS / SS, jedes Semester

Lehrinhalte

  • Planung und Durchführung von Versuchen und empirischen Erhebungen (allgemein und speziell für die eigene Projekt- und Masterarbeit)
  • Reflexion von Inhalten undForschungsmethoden in den Bereichen Boden, Pflanze, Tier, Ökonomie & Soziales sowie von statistischer Aufbereitung und Auswertung von Daten
  • gute wissenschaftliche Praxis
  • Wissenschaftsgeschichte und -theorie, Aufbereitung, und Auswertung und Aubereitung von Daten und Präsentation von Ergebnissen

Qualifikationsziel

Studierende werden in die Lage versetzt weitgehend selbstständig ihre Projekt- und Masterarbeit zu entwickeln, d.h. zu planen, durchzuführen, auszuwerten und dazustellen. Gleichzeitig erhalten sie durch die Teilnahme Kenntnis und Einblick in andere in der Ökologischen Landwirtschaft angesiedelte   Forschungsarbeiten und sind gefordert, dazu Stellung zu nehmen.

Literaturhinweis

Seminarbegleitend

Lehrform

Seminar 86h, Exkursion 4h

Leistungsnachweis

Teilnahmeverpflichtung, Präsentation Projektarbeit aus L02 (ca. 25min + ca. 5 S.) 25%, Präsentation Konzept Masterarbeit (ca. 25min + ca. 5-7 S. Exposé) 50%,  Koreferat zu einer Masterarbeitspräsentation (ca. 10min + ca. 5 S.) 25%

Verwendbarkeit

Pflichtfach gemäß § 9 (3) PO MSc Ökologische Landwirtschaft

Teilnahmevoraussetz.

Zulassungsvoraussetzungen gemäß § 8 PO MSc Ökologische Landwirtschaft

L16 Komplexe Methoden der Sozialforschung

Koordinator

Dr. T. Krisker

Sprache

Deutsch

Credits

6

Stud. Arbeitsaufwand

180h, davon 60h Kontaktstunden

Häufigkeit (WS / SS)

SS, jährlich

Lehrinhalte

  • Planung und Design empirischer Studien
  • Fragebogengestaltung für quantitative Forschung
  • Datenerhebung und Datenauswertung
  • Testkonstruktion

Qualifikationsziel

Die Studierenden erhalten in diesem Modul folgende Kompetenzen:

  • Verständnis für die Skalierung von Fragen und deren Bedeutung für die statistische Auswertung
  • Konstruktion von Messinstrumenten zur Einstellungsmessung
  • Sicherer Umgang mit statistischen Verfahren
  • Einblick in die Klassische Testtheorie und Item-Response Theorie

Literaturhinweis

  • Moosbrugger, Helfried; Kelava, Augustin (Hrsg.) (2012): Testheorie und Fragebogenkonstruktion. 2. Auflage. Springer.
  • Bühner, M. (2011, c 2011). Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion (3rd ed.). München, Boston [u.a.]: Pearson Studium.
  • Bortz, J.; Schuster, C. (2010): Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler 7. Auflage. Berlin [u.a], Springer.

Lehrform

Seminar 30h, Vorlesung 30h

Leistungsnachweis

Hausarbeit (ca. 20 S.) 70% und Referat (ca. 20min) 30%

Verwendbarkeit

Wahlpflichtfach gemäß § 9 (5) PO MSc Ökologische Landwirtschaft

Teilnahmevoraussetz.

Zulassungsvoraussetzungen gemäß § 8 PO MSc Ökologische Landwirtschaft