Projektstudium

Alternative Lehr- und Lernform zum forschenden Lernen

Was ist ein Projekt?

Verhaltensbeobachtungen (Nutztierhaltung)
Verhaltensbeobachtungen (Nutztierhaltung)

Projekte unterscheiden sich grundlegend von Vorlesungen, in welchen die Studierenden von Dozenten vorgegebenen Stoff in Einzelarbeit nachvollziehen. Sie gehen auch weit über das klassische Seminar hinaus.

Im Rahmen eines Projektes erweitern die Studierenden ihre Kenntnisse und Fertigkeiten, indem sie ihr bereits vorhandenes Wissen und eigene Erfahrungen zur Lösung eines praktischen Problems einsetzen und wissenschaftliches Arbeiten erlernen.

Ergebnisse von Projekten sind z.B. Auswertungen von Umfragen, öffentliche Publikationen, Ausstellungen oder Geräte. Die Arbeit an einem Projekt ähnelt dem Problemlösungsprozess in der späteren Berufspraxis, schult kommunikative und methodische Kompetenzen und bereitet die Studierenden somit optimal auf die Anforderungen im Beruf vor.

Das Besondere

Messung der Bodenaktivität (Bodenbiologie)
Messung der Bodenaktivität (Bodenbiologie)

  • Gruppenarbeiten sind bei Projektarbeiten öfters sinnvoll, um das Thema breit bearbeiten zu können. Ideal sind Gruppen von 3 - 8 Personen. Selbstorganisation der Gruppe und auch Arbeitsteiligkeit werden hier eingeübt.
  • Interdisziplinarität: Interakionen zwischen Tierhaltung und Pflanzenbau mit ergänzender Betrachtung der ökonomischen und sozialen Auswirkungen werden fachübergreifend beantwortet.
  • Praxisbezug ist selbstverständlich, wenn ein im Berufsalltag oder gesellschaftlich relevantes Problem aufgegriffen wird.

Projektarbeiten am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften

Bonituren im Feldbestand (Ökologischer Pflanzenschutz)
Bonituren im Feldbestand (Ökologischer Pflanzenschutz)

Witzenhausen kann auf eine dreißigjährige Tradition mit Projektstudium zurück blicken. Es gibt jährlich wiederkehrende Projektthemen (Betriebsumstellung, Veranstaltungsmanagement) und laufend neue Themen, die an aktuelle Forschungsprojekte angegliedert sind.

Im Bachelorstudiengang wird zu Beginn des Studiums in das projektorientierte Studium eingeführt. Mindestens eine interdisziplinäre Projektarbeit muss neben dem Besuch von Vorlesungen und Seminaren bis zum Abschluss erstellt werden. In den Masterstudiengängen muss mindestens eine forschungsorientierte Projektarbeit erstellt werden.