Auswirkungen von City-Logistik-Konzepten auf den städtischen Verkehr

Prof. Dr.-Ing. Uwe Köhler
Dipl.-Ing. Susanne Strauß

 

Der städtische Güterverkehr ist aufgrund der mit ihm verbundenen verkehrlichen, umweltbezogenen und städtebaulichen Probleme für die Verkehrsplanung von wachsender Bedeutung. Als ein Instrument zur Lösung dieser Probleme wird "City-Logistik", d.h. die Neustrukturierung des Lieferverkehrs mit dem Ziel einer räumlich und zeitlich gebündelten Belieferung der Geschäfte, angesehen.

Auf der Grundlage von Erhebungen des Liefergeschehens in der Innenstadt Kassels sollen konkrete Konzepte für die Einführung einer City-Logistik entwickelt und auf ihre Wirksamkeit überprüft werden.

 

Laufzeit:

01/1993 - 1995

Auftraggeber:

Fachverband Spedition und Lagerei der VDV in Hessen e.V.

Kooperationen: