abgeschlossene Forschungsvorhaben

Geklebte Verbundbauteile aus Holz und hochfestem Beton
Durch das Verkleben von Holz mit hochfesten bzw. ultrahochfesten Betonen ergibt sich die Möglichkeit völlig neue, schlanke Tragstrukturen zu entwickeln. Die Schubkräfte in der Verbundfuge werden durch die...
Optimierung des Tragverhaltens von mehrgeschossigen Holzbauten unter Erdbebeneinwirkung
Holzbauwerke bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Bauwerken: sie sind leicht, können in kurzer Zeit errichtet werden und weisen aufgrund ihrer Vorfertigung eine hohe Ausführungsqualität auf. In Bezug auf...
Tragverhalten formschlüssiger Verbindungen
Zum Last-Verformungsverhalten traditioneller Holzverbindungen wurden umfangreiche experimentelle Untersuchungen durchgeführt. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchungen wurden...
Tragwerk-FMEA: präventative Qualitätssicherung im Bauwesen
Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) wurde entwickelt, um die Qualität von Industrieprodukten sicherzustellen. Es sollen mögliche Fehler in einem frühen Stadium erkannt werden, um...
Sicherung der Tragwirkung von Mauerwerkswänden mit Faserverbundwerstoffen
In den letzten Jahrzehnten hat sich die Klebetechnik für extern mit Stahllaschen und Faserverbundwerkstoffen nachträglich verstärkte Bauteile stetig weiterentwickelt. So stellt die Verstärkung...
Untersuchung zum Verbund zwischen eingeklebten stiftförmigen faserverstärkten Kunststoffen und Holz
Faserverbundwerkstoffe wurden in den vergangenen Jahren zunehmend in mehreren Bereichen des Bauingenieurwesens zur Verstärkung von bestehenden Tragwerken eingesetzt. Im Rahmen eigener...
Experimentelle und theoretische Untersuchungen zum Verbund zwischen Betonbauteilen und nachträglich aufgeklebten hochfesten Kohlefaserlamellen
Zahlreiche Bauteilversuche haben gezeigt, dass ein Verbundversagen zwischen aufgeklebten Kohlefaserlamellen und Beton immer dort einsetzt wo hohe Biege- und Querkraftbeanspruchungen...