Newsdetails

17.10.2018 08:43

2018 | Oktober | Exkursionswoche vom Fachgebiet

Exkursionsteilnehmer in Höver beim Besuch des Zementwerkes von Holcim

Exkursionsteilnehmer in Sengenthal beim Besuch des Hauptsitzes der Firma Max Bögl

Exkursionsteilnehmer in Erlangen beim Besuch der Baustelle des Siemens Campus

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Praxisbeispiele von Hochleistungswerkstoffen wurden in der Woche vom 08-12. Oktober Exkursionen vom Fachgebiet durchgeführt. Es wurden ein Zementwerk und die Hochofengranulationsanlage der Firma Holcim in Höver bzw. Salzgitter am ersten Erkursionstag besichtigt. Am zweiten Exkursionstag bestand die Möglichkeit Einblicke in Restaurationsarbeiten am Herkules und an der Löwenburg zu erhalten. Bei der sich anschließenden 2-tägigen Exkursion besuchten wir zunächst  die Firma Europoles  in Neumarkt,  welche Betonsäulen, -stützen und -masten aus hochfesten und ultrahochfesten Beton herstellt. Im Anschluss konnten wir in Sengenthal einen Einblick in die Firma Max Bögl erhalten, wo wir neben der Fertigteilproduktion für modulare Bauwerke (z.b. Parkhäusern) die Herstellung von Spezialanfertigungen von Betonfertigteilen besichtigen konnten. Am darauffolgenden und in dieser Exkursionswoche letzten Tag besichtigten wir die Großbaustelle des ersten Moduls des in Erlangen entstehenden Siemens Campus, welcher nach geplanter Fertigstellung im Jahre 2030 insgesamt Platz zum Arbeiten und Leben für ca. 14.000 Mitarbeiter von Siemens haben soll. Diese Besichtigung der auch von Max Bögl betriebenen Baustelle wurde uns durch die Hochschulinitiative, in diesem Fall vertreten durch die Firma Knauf, ermöglicht. Wir bedanken uns bei den Firmen für die sehr interessanten Einblicke.