Studium

Studieninteressierte finden hier Informationen zum Studium des Bauingenieurwesens und des Umweltingenieurwesens sowie zum Fachbereich und zu den Berufsperspektiven.

Zur Einschätzung, ob Ihre Mathematikkenntnisse für einen erfolgreichen Start ins Studium ausreichen, bieten wir Ihnen einen Selbsttest Mathematik an, den Sie in Eigenregie durchführen können.

Für bereits eingeschriebene Studierende stehen die aktuellen Prüfungsordnungen, Modulhandbücher und Curriculums-Übersichten bereit. Daneben finden sie eine Übersicht über das Studienberatungsangebot, über die E-Learning-Angebote des Fachbereichs sowie die aktuellen Ergebnisse der Evaluationen.


Aktuelle Klausurtermine werden vom Studien- und Prüfungssekretariat veröffentlicht.

Das Referat für Berufspraktische Studien leistet Hilfestellung beim Ingenieur-Praktikum.


Semesterbeitrag

Zurzeit fallen bei der Einschreibung bzw. Rückmeldung zum Studium Semesterbeiträge in Höhe von 280,15 € an, in denen u.a. die Kosten für das NVV-Semesterticket enthalten sind.

Einführungsveranstaltung

Jeweils zu Beginn des Wintersemesters findet Mitte Oktober eine dreitägige Einführungsveranstaltung für die Studiengänge Bauingenieurwesen und Umweltingenieurwesen statt, die von der Fachschaft organisiert wird.


Bauingenieurwesen

Studieninformationsflyer
Studieninformationsflyer

Umweltingenieurwesen

Studieninformationsflyer
Studieninformationsflyer

E-Learning im Fachbereich Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen

Der Fachbereich bietet vorlesungsbegleitend
Inhalte und Aufgaben über die Plattform Moodle an.

Zur Zeit in Moodle:

Institut für Baustatik und Baudynamik
Institut für Bauwirtschaft
Institut für Konstruktiven Ingenieurbau (IKI)
Institut für Verkehrswesen
Institut für Wasser, Abfall, Umwelt


International Summer University and International Winter University

The Hessen International Summer University [ISU] and the International Winter University [IWU] Kassel offer three to four-week academic programs, which feature the strengths of the University of Kassel in environmental sciences and German language and culture. The programs are targeted primarily at advanced undergraduate students seeking international academic experience and intercultural networking, although graduate students and young professionals are also welcome to attend.