Ingenieurpraktikum

Berufspraktische Studien / Ingenieurpraktikum


zeitlicher Umfang:

12 Wochen Ingenieurtätigkeit

im 6. und/oder 7. Fachsemester

 

 

Zulassungskriterien zum Ingenieurpraktikum:
Ab Prüfungsordnung 2014 gilt für

 

Bauingenieurwesen:

  • Mathematik I/II
  • Mechanik I/II
  • Werkstoffe des Bauwesens
  • Baukonstruktion I + Darstellungstechnik
  • Vermessungskunde

Umweltingenieurwesen:

  • Mathematik I/II
  • Mechanik I/II
  • Werkstoffe des Bauwesens
  • Baukonstruktion/Bauphysik + Darstellungstechnik
  • Umweltwissenschaftliche Grundlagen I

4 von 5 Grundstudiennachweise müssen vorliegen!

 

Ein Baustellenpraktikum/Grundlagenpraktikum ist keine Studienvoraussetzung, wird aber vor Aufnahme des Studiums empfohlen.

 

Wichtig: Für Studierende, die nach der PO 2008 studieren, gelten folgende gemeinsame Kriterien:

  • Mathematik I/II
  • Mechanik I/III
  • Werkstoffe des Bauwesens I/II
  • Baukonstruktion I und Darstellungstechnik
  • Vermessungskunde