Homepage
 

Sie befinden sich nun am Fachgebiet Bauphysik, Fachbereich Architektur der Universität Kassel.  

Die Bauphysik behandelt die Phänomene von Wärme (Energie), Feuchte, Schall, Brand und Licht, die fallweise im Inneren von Räumen bzw. Gebäuden, in Bauteilen und auch in der Umgebung von Bauwerken, d.h. in deren städtischem Verbund in Erscheinung treten können.

Das Fachgebiet Bauphysik bietet vor allem im Bachelor-/ Masterstudiengang Architektur zahlreiche Lehrveranstaltungen an. Es werden die Grundlagen sowie wesentliche baupraktische Anforderungen und Nachweise der genannten Bauphysik-Teilgebiete vermittelt. Den Schwerpunkt weitergehender Lehrveranstaltungen bildet das Leitthema "Umweltbewusstes, energiesparendes Bauen", das in Vorlesungen, Seminaren und Projekten vertieft wird. Einige der Veranstaltungen werden interdisziplinär angeboten.

Schwerpunkte der Forschungstätigkeiten des Fachgebietes Bauphysik stellen die Themen "Energieeffizientes Bauen", "Ganzheitliche energetische Bewertung" und "Komfort und Behaglichkeit in gebauter Umwelt" dar. Einzelprojekte werden auf dieser Website vorgestellt.

Die mit der Professur verbundene wissenschaftliche Leitung des Zentrums für Umweltbewusstes Bauen und die wissenschaftliche Beratung der Projektgruppe Kassel des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik bildet die Schnittstelle zu Tätigkeitsfeldern wie industrienaher und internationaler Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Ingenieurdienstleistungen.

06.09.2010