Verwaltungsfachangestellte/r

Ausbildungsinhalte

Ausbildunginhalte sind u.a.:

  • Organisation, innerer Dienstbetrieb
  • Öffentliches Finanzwesen
  • Materialbewirtschaftung, Bestell- und Vergabewesen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Grundlagen der Informationsverarbeitung
  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Vergütungs- und Lohnabrechnung
  • Studentische Angelegenheiten
  • Grundkenntnisse der Bau-, Raum- und Ausstattungsplanung
  • Grundkenntnisse der Bewirtschaftung der Liegenschaften
  • Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz
  • Rechtsanwendung und Verwaltungsverfahren

Praktika

Ein Praktikum bei einer Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung ist vorgesehen.

Anforderungen

Mittlerer Bildungsabschluss, gute Noten in Deutsch, Englisch, Politik und Wirtschaft sowie Mathematik, Interesse an EDV, gute Auffassungsgabe, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit.

Ausbildungsdauer und -struktur

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Nach der Hälfte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt.

Ausbildungsort

Die praktische Ausbildung findet in den Abteilungen der  Präsidialverwaltung  am  Standort Holländischer Platz  statt.

Berufsschule

Die theoretische Ausbildung wird von der Berufsschule (Friedrich-List-Schule)  und vom Hessischen Verwaltungsschulverband, Verwaltungsseminar Kassel  abgedeckt.