Stellenangebot


Leiterin/Leiter der Gruppe „Qualitätsentwicklung“ (EG 13 TV-H) - in der Zentralen Universitätsverwaltung, Abteilung Studium und Lehre - baldmöglichst


Kennziffer: 30298

Folgende Stelle mit der Stellen-Nr. 20501776 ist zu besetzen:                       

In der Zentralen Universitätsverwaltung, Abteilung Studium und Lehre, ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle als

Leiterin/Leiter der Gruppe „Qualitätsentwicklung“  (EG 13 TV-H)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Aufgabenprofil:

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist zuständig für die inhaltliche Ausgestaltung und Weiterentwicklung fachübergreifender Standards der Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre und unterstützt die Fachbereiche bei der Organisation der Prozesse des Qualitätsmanagements. Sie/er ist zuständig für die Leitung der Gruppe „Qualitätsentwicklung“ mit den Schwerpunkten Evaluations-, Akkreditierungsverfahren und Lehr- und Studienberichtswesen, Genehmigungsverfahren von Prüfungsordnungen und Optimierung der Prüfungsverwaltung sowie Kapazitätsberechnung.

Eine wesentliche Aufgabe der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers ist zudem die laufende Koordination und Betreuung aller Akkreditierungsverfahren der Universität Kassel, die Koordination der Lehrberichterstattung der Fachbereiche und Besprechung mit dem Präsidium sowie die Erstellung zentraler lehrbezogener Berichte. Die Vernetzung und Kooperation mit Projekten z.B. des im Rahmen des Qualitätspakts Lehre geförderten Projektes „Quality Audit“ ist ebenfalls Bestandteil des Aufgabenprofils. Ebenso ist die Mitwirkung an der Studiengangentwicklung auch internationaler Studiengänge vorgesehen.

Die Stelleninhaberin /der Stelleninhaber wird eng mit der Hochschulleitung, insbesondere dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre sowie mit den Fachbereichen zusammenarbeiten. An der Weiterentwicklung der Qualitätssicherungsverfahren, hierbei insbesondere an der weiteren Umsetzung der Evaluationssatzung der Universität Kassel, ist die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber maßgeblich beteiligt.

Anforderungsprofil:

Erwartet werden:

Sehr gute Kompetenzen und umfassende berufliche Erfahrungen in der Steuerung von Prozessen des Qualitätsmanagements und der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre, bevorzugt auch im Bereich  Evaluationsverfahren und Akkreditierungswesen,

ein Masterabschluss oder vergleichbarer wissenschaftlicher Universitätsabschluss (vorzugsweise in einer für das Aufgabenfeld affinen Fachrichtung oder im Bereich Wissenschaftsmanagement),

Kenntnisse der weiteren genannten Aufgabenfelder der Gruppe Qualitätsentwicklung,

Erfahrungen und Kompetenzen in Personalführung und Projektmanagement,

ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Koordinationsfähigkeit,

sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2,

Sicherheit in der Anwendung von Standard MS-Office-Produkten und die Bereitschaft, sich in weitere spezielle IT-Anwendungen einzuarbeiten (TYPO3, Campusmanagement-system HISinOne).

Für weitere Rückfragen steht Frau Marion Schomburg, Tel. 0561/804-2212 oder E-Mail: mschom@uni-kassel, zur Verfügung.

Informationen zur Qualitätsentwicklung an der Universität Kassel finden Sie insbesondere hier: www.uni-kassel.de/themen/lehr-und-studienqualitaet/qualitaetsmanagement.html


Bewerbungsfrist: 06.05.2017

Die Universität Kassel ist in hohem Maße an der beruflichen Zufriedenheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessiert. Sie fördert daher mit ihrem Dual Career Service und ihrem Family Welcome Service die Vereinbarkeit von Partnerschaft und Familie mit der beruflichen Entwicklung. Es gehört zu den strategischen Zielen der Universität Kassel, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer gern auch in elektronischer Form an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht