Stellenangebot


Leiterin / Leiters der Gruppe „Zentrale Materialwirtschaft (EG 12 TV-H, A 12 HBesG) - in der Zentralen Universitätsverwaltung – Finanzabteilung


Kennziffer: 30719

Folgende Stelle zu besetzen:

In der Zentralen Universitätsverwaltung – Finanzabteilung - zum 01.03.2018

Leiterin / Leiters der Gruppe „Zentrale Materialwirtschaft (EG 12 TV-H, A 12 HBesG), unbefristet, Vollzeit

Ihre Aufgaben:

Die Stelle umfasst die fachliche und personelle Leitung der Gruppe Zentrale Materialwirtschaft. Der/die Stelleninhaber/in stellt zusammen mit einem Team von acht Mitarbeiterinnen eine kostengünstige, wirtschaftliche und termingerechte Beschaffung von Geräten, Material, Bau- und Dienstleistungen unter Beachtung der Vorgaben des Vergaberechts (Hess. Vergabegesetz, VOL, VOB, EU-Recht) sicher. Er/Sie berät die Fachgebiete und Einrichtungen der Universität Kassel hinsichtlich Vergabeverfahren, Marktsituation und Finanzierung und gewährleistet die Regelkonformität der Beschaffungs-vorgänge. Das Beschaffungsvolumen belief sich im Jahr 2016 auf rund € 25 Mio. Das Aufgabengebiet umfasst im Einzelnen:

  • Durchführen von beschränkten, unbeschränkten und EU-weiten Ausschreibungen sowie Ausschreibungen nach VOB
  • Ausschreiben und Abschließen von Rahmenverträgen
  • Vertragsverhandlungen und Abschlüsse von Kauf-, Miet- (ohne Liegenschaften), Wartungs-, Softwareüberlassungs-, Dienstleistungs- und Beratungsverträgen.
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Kostenvergleiche, Bedarfs- und Ressourcenprüfungen, auch im Hinblick auf das Ziel der Schaffung gemeinschaftlich zu nutzender wissenschaftlicher Ressourcen
  • Verantwortung für die Entwicklung, Weiterentwicklung und Umsetzung von innovativen Konzepten im Beschaffungsbereich und des digitalen Beschaffungswesens
  • Durchsetzen der vertraglichen Ansprüche und allg. Geschäftsbedingungen der Universität Kassel bei Mängeln, Reklamationen, Gewährleistungs- und Garantieansprüchen
  • Beobachtung und Analyse des Beschaffungsmarktes und Einholen von Angeboten

Ihre Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH) oder Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst oder eine abgeschlossene Fortbildung zum/r Verwaltungsfachwirt/in
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich Beschaffung/Einkauf
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht sowie Erfahrung in leitender Position, insbesondere Personalführung
  • Verhandlungsgeschick und –sicherheit, Kommunikationskompetenz und die Bereitschaft, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen
  • Kenntnisse im Umgang mit den SAP-Modul MM und einem E-Procurement-System sowie die Bereitschaft, bei hessenweiten Kooperationen und Einkaufsgemeinschaften mitzuwirken
  • Gute Englischkenntnisse

Für Rückfragen steht Herr Tolle, Tel.: 0561-804-2432, E-Mail: tolle@uni-kassel.de zur Verfügung.


Bewerbungsfrist: 28.10.2017

Schwerbehinderte Bewerber/-innen  erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht